Let’s Dance 2016: Sarah Lombardi will ihr Bestes geben

Sarah Lombardi: "Ich werde mein Bestes geben"
Sarah Lombardi © Cover Media

Sarah Lombardi (23) glaubt, noch lange nicht alles gegeben zu haben.

- Anzeige -

Kann sie letzte Woche toppen?

Die Sängerin ('Call My Name') und ihr 'Let's Dance'-Parkettpartner Robert Beitsch (24) begeisterten vergangene Woche [22. April] mit einer heißen Tanzeinlage à la 'Shades of Grey' die Jury und das Publikum der Talentshow, haben eigener Aussage zufolge aber noch nicht ihren Zenit überschritten.

"Mal abwarten: Es wird hoffentlich noch den einen oder anderen 'Magic Moment' geben", antwortete Sarah im Interview mit der 'Bild'-Zeitung auf die Frage, wie sexy ihr Tanz heute Abend [29. April] ausfallen wird.

Vom Übermut lässt sie sich aber nicht packen, so die einstige 'DSDS'-Teilnehmerin. "Der letzte Tanz hätte gar nicht besser laufen können. Das wird jetzt sicher nicht ständig so funktionieren. Ich werde aber mein Bestes geben", versprach Sarah Lombardi ihren Fans.

Die österreichische Popmusikerin Victoria Swarovski (22, 'One in a Million'), die bisher mit Erich Klann (29) das Tanzbein schwang, leidet derweil an einer gebrochenen Rippe, die sie sich beim Training zuzog.

"Ihr Lieben, wenn es regnet, dann regnet es richtig", erklärte die Blondine auf ihrer Facebook-Seite. Einen Rückzieher macht sie deshalb aber nicht: "Obwohl die Ärzte mir geraten haben, nicht weiter zu machen, habe ich mich auf den Weg nach Köln gemacht und werde es zumindest heute in der Probe versuchen. Ich bin tief traurig und hoffe, dass es irgendwie geht."

Ob Victoria Swarovski tatsächlich tanzt, wird sich heute Abend um 20:15 Uhr auf RTL zeigen, Sarah Lombardi steht indes schon in den Startlöchern.

Cover Media

— ANZEIGE —