"Lethal Weapon"-Schauspielerin Mary Ellen Trainor stirbt mit 62

"Lethal Weapon"-Schauspielerin Mary Ellen Trainor stirbt mit 62
Szenenbild: Mary Ellen Trainor trat auch in einer Folge der Horror-Serie "Tales From The Crypt" auf © ddp images

Die besonders aus der "Lethal Weapon"-Reihe und durch Filme wie "Die Goonies" bekannte US-Schauspielerin Mary Ellen Trainor ist im Alter von 62 Jahren gestorben. Das berichtet unter anderem das Branchenmagazin "The Hollywood Reporter". Bereits am 20. Mai sei sie in ihrem Zuhause im kalifornischen Montecito gestorben, wie Kathleen Kennedy (62), die Präsidentin von Lucasfilm und eine langjährige Freundin, bestätigt. Trainor sei wegen Komplikationen im Zusammenhang mit Bauchspeicheldrüsenkrebs verstorben.

- Anzeige -

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Zwischen 1980 und 2000 war Trainor mit Regisseur Robert Zemeckis (63, "Zurück in die Zukunft") verheiratet. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn mit dem Namen Alexander. Trainor trat unter anderem auch in Zemeckis Filmen auf, darunter "Forrest Gump" und "Zurück in die Zukunft II".



spot on news

— ANZEIGE —