'Lethal Weapon'-Reboot: Damon Wayans übernimmt Danny Glovers Rolle

"Lethal Weapon"-Reboot: Damon Wayans tritt in Danny Glovers Fußstapfen
Damon Wayans spielte bereits in "Let's be Cops - Die Party Bullen" einen Polizisten - wenn auch keinen echten. © Helga Esteb / Shutterstock.com

Fans der Action-Reihe "Lethal Weapon" können sich freuen! Die Fernsehadaption nimmt weiter Gestalt an. Der amerikanische TV-Sender Fox hat offiziell eine Pilotfolge bestellt und dafür auch bereits den Regisseur und einen der Hauptdarsteller gefunden. In Danny Glovers (69) alte Rolle Roger Murtaugh schlüpft nach Informationen des "Hollywood Reporter" Schauspieler Damon Wayans. Den 55-Jährigen kennen einige Serienfans aus "What's Up Dad?". Regie führt Joseph McGinty Nichol (47), der besser als McG bekannt ist. Zuletzt inszenierte er "3 Days to Kill".

- Anzeige -

Pilotfolge inszeniert McG

Die Rolle des Martin Riggs, den Mel Gibson (60) im Original spielte, ist noch nicht besetzt. Wovon wird die Serie handeln? Ähnlich wie in die Kinoversion zieht Sergeant Martin Riggs nach Los Angeles, nachdem er seine Frau und sein Kind verloren hat. Sein Partner wird Polizeiermittler Roger Murtaugh (Wayans), der kürzlich einen leichten Herzinfarkt erlitten hat und Stress vermeiden sollte. Wie alle Fans der Reihe wissen, klappt das aber nicht wirklich. Es ist nicht das erste Mal, das Wayans eine Polizeiuniform anlegt. Er spielte bereits in "Let's be Cops - Die Party Bullen" einen Polizisten - wenn auch keinen echten.

spot on news

— ANZEIGE —