"Let's Dance": Thomas Drechsel hat ausgetanzt

"Let's Dance": Thomas Drechsel hat ausgetanzt
Thomas Drechsel und Regina Murtasina sind raus © RTL / Stefan Gregorowius

Die kurze Tanzkarriere von "GZSZ"-Darsteller Thomas Drechsel (28) hat in der zehnten Live-Show von "Let's Dance" am Freitagabend ein Ende genommen. Mit einem Hip Hop zu "Die Da!?!" von den Fantastischen Vier und einem Quickstep konnten Drechsel und seine Tanzpartnerin Regina Murtasina (26) weder die Jury noch das Publikum überzeugen.

- Anzeige -

Viele Tränen in der Live-Show

Dabei hatte Matthias Steiner (32), der sich in dieser Woche mit zwei Latein-Tänzen abmühte, nicht nur insgesamt weniger Punkte erzielt als Drechsel, sondern auch seine Tanzpartnerin Ekaterina Leonova (27) bei der Proben zur Verzweiflung gebracht, bis die Tränen flossen. "Als sie in Tränen ausgebrochen ist, weil sie in dem Moment nicht mehr konnte und mit ihrem Latein am Ende war, das war für mich schon bitter", sagte Steiner. Dem Publikum schienen seine heißen Hüftstöße dennoch gefallen zu haben.


Tränen flossen auch bei Komikerin Enissa Amani (30), deren Contemporary zu Sias "Chandelier" offenbar viel "von Innen nach Draußen" brachte, wie Juror Jorge Gonzalez (47) es ausdrückte. Zum Heulen war auch, dass statt Tanzbär Steiner Hans Sarpei (38) und seine Partnerin Kathrin Menzinger (26) zittern mussten. Und dass, obwohl das Publikum ihren "Fifty Shades of Grey"-inspirierten Contemporary - Augenbinde inklusive - mit Standing Ovations quittiert hatte. Am Ende hatten die Zuschauer ein Einsehen: Wie Minh-Khai Phan-Thi (41) darf Sarpei in die nächste Runde - wo ein Improvisationstanz auf die Kandidaten wartet.


Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de

— ANZEIGE —