'Let's Dance'-Kandidatin Sarah Lombardi fühlt sich "auch mit ein paar Schwangerschaftskilos mehr" sexy

Sarah Lombardi tanzt mit Robert Beitsch bei 'Let's Dance' zu '50 Shades of Grey'
© dpa, Rolf Vennenbernd

Auf ihren Gatten Pietro wirkt Sarah Lombardi "wie ein Schwan"

In einem Hauch von Nichts wand sich Sarah Lombardi in der sechsten Show von 'Let's Dance' zu den Klängen der Titelmusik von '50 Shades of Grey' auf einer Liege, spreizte lasziv die Beine und sprang ihrem Tanzpartner Robert Beitsch von oben in die Arme. Dabei zeigte sie viel nackte Haut. Dass das ihre volle Absicht war, enthüllte die Sängerin nun bei Facebook.

- Anzeige -

"Man muss nicht immer Modelmaße haben um sich sexy zu zeigen oder zu fühlen. Das geht auch mit ein paar Schwangerschaftskilos mehr“, verkündet die ehemalige 'DSDS'-Kandidatin, die vor zehn Monaten Mutter wurde und appelliert an ihre Leserschaft: "Liebt euch so wie ihr seid und hört auf diesem Magerwahn zu verfallen!“

Direkt nach ihrem Auftritt brachte sie im Interview mit RTL selbst schnell das Thema auf ihre Kurven. "Ich hab mich wirklich wohl gefühlt, auch wenn es sehr erotisch war und ich ein paar Kilo mehr drauf habe." Von ihren Fans bekommt Sarah Lombardi viel Zuspruch für ihre Äußerungen: "Vorher hattest du eine Mädchen-Figur, und die Geburt eures Sohnes hat dir die Figur einer erwachsenen Frau geschenkt", heißt es in den über 1000 Kommentaren. Andere Fans loben: "Sarah, du hast eine Wahnsinns-Figur, und das sogar als Mama."

Sexy Auftritt von Sarah Lombardi und Robert Beitsch bei Let's Dance
So sexy zeigten sich Sarah Lombardi und Robert Beitsch bei 'Let's Dance' © picture alliance / dpa, Rolf Vennenbernd

Auch die Zuschauer der Sendung riss Sarah Lombardi mit ihrem Contemporary von den Stühlen. Die Jury belohnte den sexy Auftritt mit der vollen Punktzahl. „Das hat mir so gut getan“, verrät Sarah nach der Show. "Das war eine ganz andere Seite von mir, die kannte ich selber bis jetzt gar nicht." Tänzerisch sei sie früher "ein Stock" gewesen. "Ich hab mich nie was getraut."

Auch für Ehemann Pietro Lombardi war diese Seite von Sarah eine Überraschung: Der 'DSDS'-Gewinner aus dem Jahr 2011, der seiner Gattin momentan als Vollzeit-Papa den Rücken frei hält, gesteht im Interview mit RTL: "Ich war geschockt. Was läuft bei meiner Frau? Auf einmal läuft die wie ein Schwan!“ Jetzt ist der Sänger schwer stolz auf seine Sarah. Aber wie findet er es, dass sie für ihre Tänze so auf Tuchfühlung geht mit ihrem Tanzpartner Robert Beitsch? Das erfahren Sie in unserem Video.

— ANZEIGE —