'Let's Dance 2016': Julius Brink scheidet im Viertelfinale aus

"Let's Dance": Julius Brink schafft es nicht ins Halbfinale
Julius Brink und Ekaterina Leonova flogen im Viertelfinale raus © RTL / Stefan Gregorowius

Das Viertelfinale von "Let's Dance" stand unter dem Motto "Fusion-Tänze". Die fünf verbliebenen Stars mussten zweimal aufs Parkett und sich nach dem üblichen Einzeltanz ein weiteres Mal beweisen. Bei der zweiten Performance mussten zwei Tanz-Stile miteinander kombiniert werden und während des Tanzens der Stil-Wechsel vollzogen werden. Nicht jedem gelang diese Aufgabe, sodass es von der Jury auch kritische Worte zu hören gab.

- Anzeige -

Eric Stehfest einziger Mann

 

Einmal die Traumpunktzahl

 

Einen perfekten Abend erlebte Victoria Swarovski. Sie erhielt zweimal 30 Punkte von der Jury und sogar Joachim Llambi sah nur ein Problem: "Ich habe nur zehn Punkte." Er wusste gar nicht, was die 22-jährige Sängerin noch besser machen könnte. Auch Geburtstagskind Jana Pallaske zeigte ihr ganzes Können auf der Tanzfläche. Sie freute sich über 28 und 30 Punkte von der Jury. Doch das schönste Geschenk an ihrem Ehrentag sei, das sie in der Show tanzen dürfe. Da brach ihre Stimme vor Rührung gleich ab.

Sarah Lombardi wurde von Juror Llambi für ihre tolle Entwicklung gelobt. Doch die teils kritischen Worte kamen bei der 23-Jährigen gar nicht gut an. Da flossen dicke Krokodilstränen. Auch die Punktzahl war wenig berauschend: Lediglich 20 und 23 Punkte vergab die Jury. Motsi Mabuse war dafür total begeistert von der Hingabe von Julius Brink: Er sei so präsent auf der Tanzfläche, so wie sich das gehöre. Doch für Joachim Llambi kam zu wenig Emotion rüber. Das Ergebnis: 24 und 26 Punkte.

 

Ein Mann und drei Frauen

 

Auch an dem einstigen Überflieger Eric Stehfest ließ Llambi kein gutes Haar. "Wir sind im Viertelfinale, da muss alles stimmen", so der Juror. Als Wertung gab es zweimal 25 Punkte. Am Ende mussten aber Sarah Lombardi und Julius Brink zittern. Doch die Fans ließen die Frau von Pietro Lombardi nicht im Stich. Beachvolleyball-Olympiasieger Brink hat es nicht ins Halbfinale geschafft. Dort darf sich nun "GZSZ"-Star Eric Stehfest mit den drei Damen Victoria Swarovski, Jana Pallaske und Sarah Lombardi messen.

Alle Infos zu 'Let's Dance' im Special bei RTL.de.

spot on news

— ANZEIGE —