Let's Dance 2016: Jana Pallaske hat den Sieg nicht vor Augen

Jana Pallaske hat den Sieg nicht vor Augen
Jana Pallaske © Cover Media

Jana Pallaske (37) geht es bei 'Let's Dance' nicht um den Pokal.

- Anzeige -

Dabei sein ist alles

Die Schauspielerin ('Fack ju Göhte') zählt schon seit Beginn der Staffel zu den großen Favoriten der RTL-Tanzshow. Sie will sich davon aber nicht unter Druck setzen lassen, schließlich gilt für sie der olympische Gedanke.

"Ums Gewinnen geht es mir ja eh nicht. Ich will einfach nur solange wie möglich dabei sein und jeden Moment auskosten", versicherte Jana gegenüber dem Magazin 'in'. 

So gerne sie bei der Show auch dabei ist - einfach ist das nicht immer. "Man fühlt sich erschöpft, zugleich immer stärker. Und jede Woche fließen Tränen", gab sie offen zu. 

Neben Jana Pallaske stehen am Freitag [27. Mai] auch Eric Stehfest (26, 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten'), Victoria Swarovski (22, 'One In A Million') und Sarah Lombardi (23, 'Nimmerland') im Halbfinale der Show. Sie alle verbringen mit ihren professionellen Tanzpartnern für das Training so viel Zeit wie möglich. Gerüchte über Romanzen mit ihren Partnern müssen deshalb alle Stars über sich lesen. Mit Massimo Sinató (35) läuft bei Jana Pallaske allerdings nichts, versicherte sie kürzlich gegenüber 'Gala':

"Massimo und ich sind wie Bruder und Schwester", erklärte sie die Beziehung zu dem Profitänzer, der mit Moderatorin Rebecca Mir (24, 'taff') verheiratet ist. Auch sie selbst sei vergeben. "Seit einem Jahr habe ich einen Freund", betonte Jana Pallaske.

Cover Media

— ANZEIGE —