Let's Dance 2015: Panagiota Petridou enttäuscht über ihr Aus

Let's Dance 2015: Panagiota Petridou enttäuscht über ihr Aus
© RTL / Stefan Gregorowius

Panagiota Petridou ist enttäuscht

Sie war auf alles vorbereitet, aber nicht darauf: In Runde drei war für Panagiota Petridou bei 'Let's Dance' Schluss. "Ich hätte damit echt nicht gerechnet und finde das wirklich schade", sagt sie im Interview mit RTL.de. Dabei hatte die VOX-Autohändlerin im Vorfeld noch so groß getönt: "Ich bin hier um das Ding zu gewinnen." Doch dieser Traum ist jetzt ausgeträumt, mit ihrem Cha Cha Cha konnte sie weder Jury noch Zuschauer begeistern. "Ich habe gemerkt, dass ich ein paar Schritte vergessen habe, direkt am Anfang war ich raus. Aber ich kann ja nicht sagen 'Kann ich noch mal anfangen?'"

- Anzeige -

Für Jury-Mitglied Joachim Llambi war Panagiota aber nicht die einzige große Wackelkandidatin: "Heute war so 'ne Show, da waren einfach einige dabei, die nicht gut waren, da gehören Panagiota, Katja und auch Ralf dazu, da kann man halt nicht mehr als zwei Punkte geben." Panagiota sieht das auch nach ihrem Ausscheiden noch anders. "Ich hätte heute so vielen Leuten zehn Punkte gegeben, einschließlich mir. Aber ich habe so einen leichten Größenwahn bei mir, ich denke nie, dass was Schlechtes in meinem Leben passiert. Das liegt in meiner Natur. "Und deshalb fügt sie schnell noch hinzu: "Man muss die Leistung abrufen, wenn es soweit ist, und die war halt nicht so gut wie bei den anderen, deshalb bin ich zurecht rausgeflogen."

Zum ersten Mal zittern musste auch RTL Moderatorin Katja Burkard. Die 49-Jährige bekam nach Panagiota die wenigsten Punkte der Jury, womit auch sie vor ihrem Auftritt überhaupt nicht gerechnet hatte: "Wir standen da vorne und haben so richtig gezittert. Ich hatte vor der Show echt nicht das Gefühl, dass wir heute von der Jury so einen drüber kriegen", gibt die Moderatorin ehrlich zu. Und Tanzpartner Paul fügt hinzu: "Ich fand Katjas Darbietung wirklich sehr, sehr gut und meiner Meinung nach hätten wir ein paar Punkte mehr verdient. Aber wir freuen uns, dass wir durch sind und müssen zusehen, dass wir unseren Job beim nächsten Mal besser machen." Die beiden haben jetzt ein paar Tage mehr Zeit zum Trainieren, denn an Karfreitag entfällt 'Let's Dance' - und am 10. April werden die Karten dann neu gemischt.

Bildquelle: RTL / Stefan Gregorowius

Motsi leidet mit Panagiota Petridou beim Cha Cha Cha
Motsi leidet mit Panagiota Petridou beim Cha Cha Cha Let’s Dance 2015: Dritte Liveshow 00:07:41
00:00 | 00:07:41
— ANZEIGE —