Let's Dance 2015: Hans Sarpei wird die Gerüchteküche "zu bunt"

Hans Sarpei und Kathrin Menzinger gehen auf Tuchfühlung
So eng umschlungen kennen wir Hans Sarpei und seine Tanzpartnerin Kathrin Menzinger © RTL / Stefan Gregorowius

Hans Sarpei wehrt sich gegen die Gerüchte

Bei der aktuellen Staffel von 'Let's Dance' brodelt die Gerüchteküche um eine Affäre zwischen dem derzeitigen Favoriten Hans Sarpei und seiner Tanzpartnerin Kathrin Menzinger. Wie die Zeitschrift 'Bunte' von Insidern erfahren haben will, soll der 38-Jährige seiner Tanzpartnerin nicht nur auf dem Parkett ganz schön nah gekommen sein. Sie wären schließlich nicht das erste Paar, das nicht nur beim Tanzen einen gemeinsamen Takt gefunden hat. Erinnern wir uns doch an an Profi-Tänzer Massimo Sinato, der seine Frau 2012 für seine damalige Tanzpartnerin Rebecca Mir verlassen hat.

- Anzeige -

Die Gerüchte will Hans Sarpei jedenfalls nicht mehr länger auf sich sitzen lassen. Auf seiner Facebook-Seite hat er jetzt Stellung genommen. „Auch wenn ich farbig bin, wird es selbst mir manchmal zu bunt", sagt er. "Ich kann verstehen, dass ihr manchmal mehr sehen wollt, als es gibt. Insbesondere, wenn man beim Tanz auch gut Schauspielen muss, um die Jury zu begeistern. Wenn es aber für mich mit Pia nur eine Frau im Leben gibt, dann solltet ihr dies auch verstehen und respektieren."

Und auch seine Ehefrau Pia nimmt den Zweiflern den Wind aus den Segeln. "Ich bin nicht eifersüchtig, aber wat meins is,…is nu mal meins", schreibt sie auf Facebook. "Ausserdem..ich habs… angeleckt, …also meins! ENDE DER GESCHICHTE“.

Hans Sarpei wehrt sich gegen Affären-Gerüchte
Hans Sarpei wehrt sich gegen Affären-Gerüchte Nach Zärtlichkeiten auf dem 'Let's Dance'-Parkett 00:02:16
00:00 | 00:02:16
Hans Sarpei und seine Ehefrau Pia sind seit zwei Jahren ein Paar
Hans Sarpei und seine Pia ergänzen sich hervorragend © RTL

Keine Frage, Pia steht voll und ganz hinter ihrem Mann. Woche für Woche feuert sie ihm aus dem Publikum an. Seit mittlerweile zwei Jahren sind der Ex-Fußballer und die Schauspielerin verheiratet und kommen auch heute noch kaum aus dem Schwärmen. So habe Hans von Anfang an keinen Gedanken daran verschwendet, dass seine Pia irgendwie eifersüchtig sein könnte, wie er im RTL-Interview erzählt. Mit seiner „Traumfrau“, wie er sie selbst bezeichnet, ergänze er sich hervorragend.

Dass ihre heiße Tanzeinlage die Gerüchteküche derart brodeln lässt, sollten Hans und Kathrin vielleicht einfach als Kompliment nehmen - für eine ECHT gute Show.

— ANZEIGE —