Leonore von Schweden: Tochter von Prinzessin Madeleine soll in Schweden zur Schule

Prinzessin Madeleines Tochter Leonore
Wächst die kleine Leonore doch in Schweden auf? © Reuters, HANDOUT

Leonore soll in Schweden zur Schule

Wird aus der kleinen schwedischen Prinzessin Leonore Lilian Maria etwa ein "American Girl"? Nicht einmal eine Woche ist es her, dass die Tochter von Prinzessin Madeleine das Licht der Welt erblickte – und schon wird heftig über die Zukunft der Kleinen spekuliert. Wird die Mini-Prinzessin in der Wahlheimat ihrer Mutter aufwachsen oder wird die kleine Familie doch nach Schweden ziehen? Der Reichsmarschall von Schweden spricht Klartext: Prinzessin Leonore muss in Schweden zur Schule.

Denn wie die Zeitung 'Aftonbladet' berichtet, soll die kleine Prinzessin nur die ersten Jahre ihres Lebens in New York verbringen und anschließend mit ihrer Familie nach Schweden ziehen. "Sie wird mit etwa sechs Jahren nach Schweden kommen und dort ihre gesamte Schulzeit verbringen. Sie wird schwedisch sein, schwedisch einwandfrei sprechen und einen schwedischen Schulabschluss machen", sagte der Reichsmarschall Svante Lindqvist der Zeitung. Bedeutet das im Klartext: Keine Thronfolge für Leonore ohne schwedischen Schulabschluss?

Wie es scheint, haben Prinzessin Madeleine und Ehemann Chris O'Neill gar keine andere Wahl. Auch die Königshaus-Expertin der Zeitung, Ida Gustafsson, bestätigt: "Svante Lindqvist hat erklärt, dass Prinzessin Leonore auf eine schwedische Schule gehen muss, um Thronfolgerin werden zu können." In der Thronfolge steht Leonore Lilian Maria allerdings nur auf Platz fünf – hinter ihrer Mutter.

Madeleine und Leonore: Kein anonymes Leben in der Millionenmetropole New York

Prinzessin Madeleine
Prinzessin Madeleine hatte auf ein Leben ohne Druck des schwedischen Hofes gehofft. © Getty Images, Ragnar Singsaas

Und gerade Madeleine hatte darauf gehofft, ihre Tochter fernab der ständigen Beobachtung in Schweden aufwachsen sehen zu können. Die Anonymität in New York kam der Prinzessin angeblich gerade recht, um ihrer Tochter ein sorgenfreies Leben zu ermöglichen. Denn wenn der Rummel um die Geburt der kleinen Leonore erst einmal abgeklungen ist, wird die 31-jährige Madeleine mit ihrer Familie ein zurückgezogenes Leben in der Millionenmetropole führen können. Doch wird das auch in ihrer Heimat möglich sein?

Offenbar muss sich Madeleine nun keine Gedanken mehr darüber machen – zumindest, bis ihre Tochter Leonore sechs Jahre alt ist. Denn bis sich die Prinzessinnen dem Druck des Hofes beugen müssen, bleiben ihnen noch ein paar Jahre – und die können sie verbringen, wo immer sie möchten.

Bildquelle: Reuters / Getty Images

— ANZEIGE —