Leonardo DiCaprio: Wer will mit mir zum Mond?

Leonardo DiCaprio
Leonardo DiCaprio © Cover Media

Leonardo DiCaprio (39) verkaufte eine Reise zum Mond für 700.000 Euro.

- Anzeige -

Für 700.000 Euro geht's!

Der Schauspieler ('Der große Gatsby') besuchte am Donnerstag die alljährliche Star-gespickte amFAR-Auktion in Cannes, die im Hotel du Cap-Eden-Roc stattfand. Bei der Veranstaltung wird Geld gesammelt, um die AIDS-Stiftung zu unterstützen - angeblich steuerte der 'Titanic'-Held für den guten Zweck ein nicht gerade unerhebliches Sümmchen bei. Laut 'Variety' hat der Darsteller erfolgreich einen Trip zum Mond unter den Hammer bringen können, was der Organisation satte 700.000 Euro einbrachte. Und damit das Ganze noch mehr Glamour hat, wird Leo den Bieter 2015 auf die Reise begleiten.

Viele Top-Promis ließen sich die Gala nicht entgehen und so waren natürlich auch die Vorsitzenden Sharon Stone, Harvey Weinstein, Milla Jovovich, Heidi Klum und John Travolta da und konnten andere Stars wie Jane Fonda, Marion Cotillard, Rosario Dawson, Justin Bieber, Jessica Chastain, Gael Garcia Bernal, Adrian Grenier, Kellan Lutz, Michelle Rodriguez und Paris Hilton anlocken. Um die 40 Supermodels trugen zu der Party, die zum Aids-Bewusstsein besteuern möchte, rote Roben, die der russische Geschäftsmann Igor Susin später am Abend für 3,5 Millionen Euro ersteigerte. Der noble Käufer erwarb die Kleider für seine Frau Ina. Man braucht aber keine Angst haben, dass die teuren Designs im Schrank verstauben: "Ich werde das Erste an meinem Geburtstag tragen", freute sie sich. "Ich werde sie alle tragen."

Die amFAR-Veranstaltung brachte eine Rekordsumme von fast 28 Millionen Euro ein - dank großzügigen Spendern wie Leonardo DiCaprio.

Cover Media

— ANZEIGE —