Leonardo DiCaprio: Wann gründet er eine eigene Familie?

Leonardo DiCaprio: Wann gründet er eine eigene Familie?
© dpa, Ian Langsdon

Leonardo DiCaprio wurde ständig im Stich gelassen

Er ist einer der begehrtesten Männer Hollywoods. Ob Bar Refaeli, Gisele Bündchen oder Toni Garrn, bei Leonardo DiCaprio stehen die Topmodels dieser Welt Schlange. Erstaunlich offen und ehrlich hat der Schauspieler jetzt aber verraten, dass er in seinem Leben schon oft auf Ablehnung gestoßen ist.

- Anzeige -

Schon früh fühlte sich der heute so erfolgreiche Schauspieler einsam. Besonders die Schulzeit sei hart für ihn gewesen: "Da wird man ständig im Stich gelassen und stößt auf Ablehnung", erklärt der Schauspieler im Interview mit RTL. Besonders zu schaffen hätte ihm das erste Jahr an der neuen Schule gemacht: "Man ist isoliert, hat keine Freunde, versucht sich aber trotzdem durchzuschlagen".

Supermodel Kelly Rohrbach
Model Kelly Rohrbach scheint Leonardo DiCaprio gebändigt zu haben. © Jen Lowery / Splash News

Heute, im Alter von 41, will sich Leonardo DiCaprio nicht länger einsam fühlen und konzentriert sich stattdessen lieber auf den weiblichen Part in seinem Leben: "Die Frau an meiner Seite muss jede Menge Humor haben und darf vor allem das Leben nicht zu ernst nehmen“, erklärte der 41-Jährige im Interview und hat damit wohl auch seine neue Liebe beschrieben. Model Kelly Rohrbach scheint den Womanizer nämlich gebändigt zu haben. Die beiden sollen sich sogar schon verlobt haben.

Und auch über die Familienplanung macht sich Leo Gedanken. “Eigene Kinder werden ganz sicher kommen. Dann, wenn es soweit ist - aber ich treffe da keine genaue Vorhersage", so der Hollywood-Star.

Momentan steht für ihn sowieso der Job im Vordergrund. Mit seinem neuen Film ‘The Revenant‘ gilt er mal wieder als der ganz große Oscar-Favorit. Und auch, wenn er den begehrten Preis erneut nicht gewinnen sollte, wartet ja zu Hause das ganz große Glück. Vielleicht auch bald mit eigenen Kindern.

— ANZEIGE —