Leonardo DiCaprio: Stiefbruder wird vermisst

Leonardo DiCaprio
Leonardo DiCaprio © coverme.com

Von dem Stiefbruder von Leonardo DiCaprio (39) fehlt jede Spur.  

- Anzeige -

Wo bist du, Adam?

Der Hollywoodschöne ('Der große Gatsby') macht sich Berichten zufolge Sorgen um Adam Farrar (42), der seit einem Monat vermisst wird. Er ist verschwunden, nachdem er aus dem Gefängnis entlassen wurde, in dem er eine dreiwöchige Strafe wegen Diebstahl und einem Verstoß gegen seine Bewährungsauflagen absaß. "Adam war im Gefängnis und jetzt weiß ich nicht, wo er ist. Er war ungefähr zwei oder drei Tage hier in meinem Haus, dann verschwand er einfach", plauderte ein Familienfreund gegenüber der britischen Zeitung 'The Sun' aus. "Ich habe versucht, ihn anzurufen, aber über seine Nummer ist er nicht mehr erreichbar. Ich sprach vor ein paar Tagen mit seinem Vater und es hat noch immer niemand von ihm gehört ... Ich kenne ihn seit dem Kindergarten und mache mir Sorgen. Er ist in den vergangenen Jahren entgleist. Er hat kein festes Zuhause und wandert von dem Haus eines Freundes zum nächsten." 

Farrar spielte 1980 in der TV-Serie 'Kampfstern Galactica' mit und soll das Interesse an der Schauspielerei in Leonardo DiCaprio geweckt haben. Doch während dieser dank Filmen wie 'Titanic' und 'The Beach' ein riesiger Hollywoodstar wurde und bei wichtigen Verleihungen in der ersten Reihe sitzt, landet sein Familienmitglied eher auf Anklagebänken. Farrar wurde über die vergangenen Jahre wegen Belästigung, Besitzes von Rauschmittel, Fahren ohne Führerschein und häuslicher Gewalt angeklagt. "Adam fing als Schauspieler an und brachte Leo dazu. Es ist erstaunlich, wie sich das Blatt wendete", so ein Insider gegenüber 'Irish Independent'. "Er könnte mit Leo immer noch diesen Lifestyle haben, wenn er nicht auf die schiefe Bahn geraten wäre. Leo versuchte, zu ihm zu halten, aber ihre Beziehung wurde in den jüngsten Jahren schwieriger. Wir machen uns alle Sorgen um Adam." 

Der große Erfolg des Stiefbruders trieb einen Keil zwischen DiCaprio und Farrar. "Sie waren Brüder und beste Freunde in einem. Adam war auch Leos Held und hatte in seinen frühen Jahren einen großen Einfluss", sagte ein Vertrauter. "Dann, als Leo so berühmt wurde, nahm Adam es auf sich selbst, der beschützerische ältere Bruder zu sein und hielt seinen Rücken immer frei, wenn sie in den Hollywoodclubs aus waren", erzählte der Insider über die Vergangenheit der beiden. "Aber zuletzt wurde es schwierig für Leo, ihre Beziehung aufrecht zu erhalten. Adam ging ständig ins Gefängnis und hat im Leben einen anderen Weg eingeschlagen, der es für Leo hart macht, an seiner Seite zu bleiben. Jetzt hofft Leo einfach, dass er das wieder selbst hinkriegt."

Leonardo DiCaprio hat sich zu den Berichten bisher nicht geäußert. 

© Cover Media

— ANZEIGE —