Leonardo DiCaprio: Party mit schönen Damen

Leonardo DiCaprio (39) weiß, wie man feiert - und vor allem mit wem.

- Anzeige -

Models waren überall

Der Schauspieler ('Inception') wurde gestern 39 und feierte am Sonntag in New York im Tao Downtown vor. "Die Party war wild - überall waren Models. Auf jeden Typen kamen etwa 20 Frauen", staunte ein Gast gegenüber der 'New York Post'. "Leo begann den Abend mit einem Abendessen in einem Privatraum und kam gegen Mitternacht zur Party."

Kanye West (36, 'Homecoming') trat auf und kassierte dafür einen Scheck für umgerechnet 75.000 Euro. Sein Konzert kam gut bei den Zuschauern an, unter denen sich auch seine Verlobte Kim Kardashian (33, 'Keeping Up with the Kardashians') befand: "2Chainz trat auf, dann überraschte Kanye Leo und gab 10 Songs wie 'Clique', 'Good Life' und 'All the Lights' mit DJ Jus Ske zum Besten. Kim trällerte mit. Leo und seine Freundin Toni Garrn waren in der ersten Reihe und tanzten und knutschten."

Eine Reihe von superreichen Geschäftsleuten ließen sich die Getränke etwas kosten, denn der Erlös ging an die Stiftung von Leonardo DiCaprio. So soll der Tycoon Kola Aluko über 750.000 Euro für Champagner ausgegeben haben. DiCaprios Freund Danny A ließ die Gäste wissen, wann immer eine große Summe über den Tresen ging. "Danny A war der Gastgeber und verkündete, wie viel jemand für Champagner ausgeben hatte. Dann kam ein Zug mit 100 Champagnerflaschen und Mädchen tanzten in einem Burlesk-Outfit." Insgesamt sollen umgerechnet über 2 Millionen Euro in die Stiftung geflossen sein. Unter den Gästen, die Leonardo DiCaprio hochleben ließen, fanden sich Stones-Gitarrist Ronnie Wood (66, 'Satisfaction'), Tobey Maguire (38, 'Spider-Man'), Busta Rhymes (41, Touch It'), Benicio Del Toro (46, 'Die üblichen Verdächtigen')  und Q-Tip (43, Here We Go').

© Cover Media

— ANZEIGE —