Leonardo DiCaprio: Neues Drama um Stiefbruder

Leonardo DiCaprio
Leonardo DiCaprio © coverme.com

Der Stiefbruder von Leonardo DiCaprio (39) steckt in großen Schwierigkeiten.

- Anzeige -

Festgenommen!

Schon im Dezember vergangenen Jahres musste sich der Schauspieler ('Django Unchained') Sorgen um Adam Farrar (43) machen, da dieser angeblich vermisst wurde. Laut 'Radar Online' steckt der Promi-Bruder nun in noch größeren Schwierigkeiten: Farrar soll vergangenen Freitag in Texas wegen Drogendelikten festgenommen worden sein. Seine Vergehen hat der Mann aber in Los Angeles begangen, dort droht ihm nun eine Anklage wegen "Besitz einer gefährlichen Droge und Diebstahl". Farrar hatte sich angeblich in Texas versteckt.

Die Webseite berichtete außerdem, dass Farrars Freundin Charity Moore, mit der er die sechsjährige Tochter Normandie großzieht, nur fünf Tage zuvor wegen derselben Delikten verhaftet wurde. Moore war Berichten zufolge bekannt dafür, ihre Tochter nicht zur Schule zu schicken. Es wird behauptet, dass der Leinwandstar und seine Familie besonders besorgt wegen Normandies Wohl seien - sie haben keine Ahnung, wo das kleine Mädchen ist. "Adam und Charity haben sich mit Normandie in Texas versteckt, fern vom Amt für Kinder- und Familienbetreuung in Los Angeles, das aufgrund der kriminellen Vergangenheiten schon lange in den Fall verwickelt war. Sie waren im Norden von Dallas. Jetzt ist keiner in der Familie sicher, wo sich die Tochter befindet", sagte ein Insider gegenüber 'Radar Online'.

Wenn Adam Farrar und Charity Moore der Vergehen für schuldig gesprochen werden, steht ihnen eine lange Haftstrafe bevor.

Der Stiefbruder des heutigen Golden-Globe-Preisträgers soll DiCaprios Interesse an der Schauspielerei geweckt haben, indem Farrar 1980 in der TV-Serie 'Galactica' mitspielte. Doch seine Zusammenstöße mit der Polizei sollen Schuld an dem Zerwürfnis von ihm und seinem berühmten Familienmitglied sein. "Sie waren Brüder und beste Freunde in einem. Adam war Leos Held und hatte einen großen Einfluss auf seine frühen Jahre", sagte ein Freund gegenüber der britischen Zeitung 'The Sun'. Das Leben seines Stiefbruders war allerdings nicht mehr Hollywood-kompatibel. "In den letzten Jahren wurde es schwer für Leo, ihre Beziehung aufrecht zu erhalten."

Eigentlich sollte dies eine tolle Zeit für Leonardo DiCaprio sein, da er für seinen Film 'The Wolf of Wall Street' für den Oscar nominiert ist.

© Cover Media

— ANZEIGE —