Leonardo DiCaprio: Dritter bei Breakdance-Turnier in NRW

Leonardo DiCaprio: Dritter bei Breakdance-Turnier in NRW
Leonardo DiCaprio besuchte 1984 seine Oma in Oer-Erkenschwick © KGC-03/starmaxinc.com/ImageCollect

Was wäre aus Leonardo DiCaprio (41, "Inception") geworden, wenn es mit der Hollywood-Karriere nicht geklappt hätte? Vielleicht ein Breakdance-Profi? Dass das Talent für coole Moves in ihm schlummert, bewies der heutige Megastar jedenfalls schon früh: Beim Breakdance-Wettbewerb im nordrhein-westfälischen Oer-Erkenschwick schaffte er es im August 1984 aufs Treppchen. Zwar wurde er nicht erster, sein verschmitztes Lächeln und Bauchfrei-Shirt verhalfen ihm aber immerhin auf Platz drei.

Lustige Geschichte

Normalerweise wäre diese Meldung wohl schon lange in Vergessenheit geraten. Doch glücklicherweise kramte das Medienhaus Bauer in seinen Archiven und veröffentlichte pünktlich zur diesjährigen Oscar-Verleihung ein altes Foto von dem damaligen Zeitungsartikel auf Instagram. Darauf zu sehen: Der neunjährige Leo, wie er nach dem Wettbewerb zusammen mit den anderen Teilnehmern stolz seinen Pokal in die Kamera hält. Vielleicht gibt es schon bald ein ähnliches Bild - nur diesmal mit Oscar-Statue.



spot on news

— ANZEIGE —