Leo Bartsch nach 'Adam sucht Eva': "Jetzt mag ich meinen Körper"

Leo Bartsch
Leo Bartsch: "Nackt zu kochen war etwas seltsam" © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Auf der Suche nach Liebe

Leo Bartsch (28) musste sich in manchen Situationen an das Nacktsein in 'Adam sucht Eva' gewöhnen.

Die Sängerin ('No Smoke') ist den meisten Zuschauern vor allem als Mitglied des Castingband 'Queensberry' bekannt. Jetzt stand sie erneut vor der Kamera, dieses Mal jedoch auf einer traumhaften Insel und nackt. Bei 'Adam sucht Eva' trat sie als eine der Evas auf und suchte nach Freundschaft und/oder Liebe. Mit der 'BILD'-Zeitung sprach Leo jetzt darüber, wie es hinter den Kulissen zuging und wie sie das Nacktsein empfunden hat:

"Ich dachte vorher, dass ich die ganze auf bestimmte Stellen schauen würde, aber das habe ich gar nicht. Es fühlte sich schnell ganz normal an. Nur nackt zu kochen war etwas seltsam." Die Umgewöhnung an das neue Körpergefühl ging laut der Musikerin dann aber doch verhältnismäßig schnell: "Nach einer Woche achtet man nicht mehr darauf, wie man aussieht und wie man sich bewegt, obwohl man nackt ist."

Ihr persönliche habe die Teilnahme der Sendung sehr geholfen: "Ich bin nicht zur Nudistin geworden. Aber ich bin dadurch viel zufriedener mit meinem Körper geworden. Früher in der Girlband-Zeit hatte ich wirklich Diät-Druck, musste immer perfekt aussehen. Jetzt mag ich meinen Körper."

Die Blondine zeigt nicht nur im TV verschiedene Facetten, auch im Privatleben hat sie immer alle Hände voll zu tun. Neben ihrem Literatur- und Medienwissenschaftsstudium arbeitet sie als Sängerin, Songwriterin, bei einem Radiosender und in einer PR-Agentur. Dass Leo Bartsch bei diesem vollen Terminplan die Zeit findet bei einem TV-Format wie 'Adam sucht Eva' teilzunehmen, sollte respektiert werden.


Cover Media

— ANZEIGE —