Lena Meyer-Landrut und die anderen "Snapchat"-Promis

Lena Meyer-Landrut und die anderen "Snapchat"-Promis
Bei "Snapchat" unter dem Namen "helloleni" zu finden: Lena Meyer-Landrut © Instagram/Lena Meyer-Landrut

So einfach ist das: Smartphone aus der Hosentasche holen, drauf los knipsen oder ein Video aufnehmen, ein paar Worte hinzufügen und mit wenig Aufwand geht das Resultat an eine Liste von Kontakten. Nach einem Tag verschwindet die Nachricht vom Smartphone des Empfängers. Klingt nach einer witzigen Chat-Idee, doch "Snapchat" wird mittlerweile auch vermehrt von Medien genutzt, die auf diesem Wege Nachrichten verbreiten. Zahlreiche Promis sind ebenfalls auf der Plattform vertreten.

- Anzeige -

Simon Desue, Dagi Bee, LionT

 

Junge Zielgruppe

 

Viele der rund 30 Millionen weltweiten "Snapchat"-User sind unter 25, wie die Website "The Wrap" im Januar berichtete. Da wundert es kaum, dass auch viele der Promis, die die App benutzen, aus dieser Altersklasse stammen. Zwar sind Jared Leto (43, "Dallas Buyers Club"), Ryan Seacrest (40) und andere gestandene Stars jenseits der 40 auf der Plattform aktiv, doch ihre jungen Kollegen sind deutlich in der Überzahl - seien es nun Ariana Grande (21), Miley Cyrus (22, "Wrecking Ball"), Rihanna (27) oder Zac Efron (27). Selbst deutsche Promis sind mittlerweile bei "Snapchat" vertreten.

 

Youtuber, Sänger, It-Girls

 

Zu ihren Pionieren gehören dabei in Deutschland besonders Internet-Stars wie Dagi Bee und Simon Desue - beide haben rund 1,7 Millionen Follower auf Youtube -, wie "Online Marketing Rockstars" kürzlich berichtete. Die Lifestyle-Vloggerin Melina Sophie, Let's Player Dner, LionT und die Lochis sind demnach nur einige weitere Netz-Promis, die das Medium schon früh für sich entdeckt haben. Doch auch andere deutsche Berühmtheiten kommunizieren über die App mit ihren Fans, darunter Sängerin Lena Meyer-Landrut (23, "Satellite") und It-Girl Bonnie Strange (28).

 

Großes Thema

 

"Ich poste im Durchschnitt fünf bis zehn Snaps pro Tag und die werden dann in der Regel 150.000 bis 170.000 Mal abgerufen", erklärt Dagi Bee gegenüber der Website an anderer Stelle. Melina Sophie bringe es demnach laut eigenen Angaben ebenfalls auf im Durchschnitt 150.000 Nutzer, LionT auf 100.000 und Simon Desue auf 40.000 bis 50.000, obwohl er "nur alle paar Tage" poste. Dass "Snapchat" in Zukunft noch wichtig werde, da seien sich die befragten Youtuber sicher. LionT hatte darum folgendes zu sagen: "In den USA ist das Thema glaube ich schon eher angekommen. Ich denke, in Deutschland wird ,Snapchat' bald auch eine große Rolle spielen."

— ANZEIGE —