Lena Meyer-Landrut singt im "Mauerwerk" bei "GZSZ"

Lena Meyer-Landrut singt im "Mauerwerk" bei "GZSZ"
Lena bei ihrem Auftritt im "Mauerwerk" © RTL/Rolf Baumgartner

Cameo-Auftritt für Lena Meyer-Landrut (24): Die Sängerin tritt im RTL-Dauerbrenner "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" auf. Im TV-Serien-Club "Mauerwerk" wird die Hannoveranerin mit ihrer Band zwei Songs perfomen. Zum einen "Traffic Lights", mit dem sie aktuell in den Charts ist, und "Beat To My Melody" aus dem neuen Album "Crystal Sky". Die Dreharbeiten am Set in Potsdam Babelsberg haben Lena offenbar mehr als nur Spaß gemacht: "Es war mein größter Wunsch und der hat sich jetzt erfüllt", schwärmt die Sängerin.

- Anzeige -

"Wahnsinnig großer 'GZSZ'-Fan"

Weil sie früher selbst "wahnsinnig großer 'GZSZ'-Fan" gewesen sei, habe sie sofort zugesagt. Es sei ein "cooles Format", findet die 24-Jährige auch heute noch. Großer Fan sei sie von "Jo Gerner" und besonders von Schauspieler Felix von Jascheroff ("John Bachmann"): "Felix war mein Girl Crush", so die Künstlerin, damals sei sie aber auch erst 14 gewesen.

Vom "GZSZ"-Ensemble sind in den Club-Szenen mit der ehemaligen ESC-Gewinnerin Lena unter anderem Janina Uhse ("Jasmin"), Nadine Menz ("Ayla"), Felix van Deventer ("Jonas"), Iris Mareike Steen ("Lilly") und Linda Marlen Runge als "Anni" zu sehen. Ausgestrahlt wird die Folge am 15. Oktober 2015.

spot on news

— ANZEIGE —