Lena Meyer-Landrut jubelt über eine Million Instagram-Follower und Kids' Choice Award

Lena Meyer-Landrut rastet aus vor Freude
Lena Meyer-Landrut © Cover Media

Lena Meyer-Landrut (24) darf sich in diesen Tagen über so einige Erfolge freuen.

- Anzeige -

Läuft bei ihr

Die Sängerin ('Traffic Lights') zeigt sich derzeit auf Facebook besonders dankbar. Grund sind gleich zwei Errungenschaften, die ohne ihre Fans wohl nicht möglich gewesen wären. Zunächst durfte sie sich über 1 Million Follower auf Instagram freuen. "POAH!! Danke. 1 MIO auf Instagram. Super krass eh .. Ihr seid die Coolsten", bedankte sich die Künstlerin überschwänglich bei ihren Anhängern.

Nur wenige Stunden folgte schon der nächste Dank: "AAAHHHHHHHHH DAAANKEEEEE WJSJSJDIWJYXGCAKOYJSN" - so freute sich die ehemalige Gewinnerin des Eurovision Song Contest über den Kids' Choice Award, den sie in der Kategorie Lieblingsstar: Deutschland, Österreich, Schweiz einheimste. Anwesend war sie bei der Show in Los Angeles allerdings nicht, sie schickte eine Videobotschaft. "Hallo meine Lieben, ihr habt gevotet wie die Wahnsinnigen. Ich kann das nicht glauben, ich freue mich riesig darüber. Ich bin traurig, dass ich in L.A. nicht dabei sein kann", sagte sie in dieser.

Ebenfalls nominiert waren in der Kategorie Teenie-Lieblinge wie Cro (26, 'Bye Bye'), Elyas M'Barek (33, 'Fack Ju Göhte 2') und Lenas 'The Voice Kids'-Kollege Mark Forster (32, 'Flash mich'). Doch die hatten gegen Lena keine Chance.

Die nutzt ihre Social-Media-Popularität übrigens auch für die gute Sache. "Meine Lieben, mal abseits von dem ganzen Trubel möchte ich mit euch über die DKMS sprechen", schrieb sie vor wenigen Tagen. "Das ist die Deutsche Knochenmarkspenderdatei und mit einer einfachen Registrierung können wir Leuten, die an Blutkrebs erkrankt sind, eventuell eine Heilungschance bieten. Das Thema liegt mir sehr am Herzen und ich würde mich riesig freuen wenn ihr euch einen kurzen Moment Zeit nehmt und euch mit dem Thema beschäftigt." Dazu postete Lena ein YouTube-Video, in dem sie über Blutkrebs und Knochenmarkspende aufklärt.

Cover Media

— ANZEIGE —