Lena Meyer-Landrut im Interview über ihr neues Album, ihre Vergangenheit und Kritikfähigkeit

Lena Meyer-Landrut
Lena Meyer-Landrut hätte einiges anders gemacht © Getty Images, Vittorio Zunino Celotto

Lena Meyer-Landrut ist mit neuer Musik zurück–'Crystal Sky' ist das vierte Album der 24-Jährigen und wirkt erwachsener als ihre bisherigen. Wir haben die Sängerin zum Interview getroffen und mit ihr über Fehler aus der Vergangenheit, Kritikfähigkeit und das Leben als Star gesprochen.

- Anzeige -

Fünf Jahre nach ihrem ESC Gewinn hat sich Lena an den Hype um ihre Person gewöhnt. Mal eben ein bisschen shoppen gehen, geht für die Wahl-Kölnerin nicht mehr. Denn sie wird immer erkannt – immer, sagt sie! "Freitagsnachmittags um vier über die Schildergasse zu laufen ist total irre, das macht man nicht. Ich gehe auch nur noch shoppen, wenn ich ganz dringend was brauche, ansonsten kaufe ich im Internet ein", sagt sie im Interview mit VIP.de.

Aber Lena hat sich nun mal für dieses Leben entschieden und es hat ja auch seine Vorzüge: "Ich bin so froh, dass ich mich nicht darum sorgen muss, ob ich mal gekündigt werde oder nicht. Das ist ein wahnsinniges Glück und ein großes Gut, dass ich in fünf Jahren sagen kann: Jetzt mach ich noch ein Album oder ich habe Bock einen Film zu machen oder ich habe Bock ein Nagelstudio aufzumachen. Kann ja auch sein."

Lena Meyer-Landrut polarisiert, entweder man liebt sie, oder man hasst sie. Das ist so, seitdem sie mit 19 den ESC gewann. Doch jetzt ist sie 24 und erwachsener geworden. Vielleicht bereut sie auch deshalb einige Dinge, die sie in der Vergangenheit getan oder eben auch nicht getan hat: "Ohne Ende Sachen", gesteht sie. "Ich könnte jetzt sagen, es gibt es Sachen, die ich hätte anders machen können, aber wenn ich sie anders gemacht hätte, dann hätte ich jetzt nicht draus gelernt und würde den Fehler jetzt wieder machen. Deshalb glaube ich, dass das alles seinen Sinn und Zweck hat." Konkret verrät sie uns, dass sie ab und an zu unvorbereitet in Konzerte gegangen sei. Es sei zwar okay gewesen, aber es hätte besser laufen können. Einer von vielen Fehlern, aus denen Lena gelernt hat - und deshalb probt sie seitdem fleißig vor jedem Auftritt.

— ANZEIGE —