Lena Meyer-Landrut äußert sich zu den Magersucht-Gerüchten

Lena Meyer-Landrut im Interview
Lena Meyer-Landrut findet die Mager-Gerüchte völlig unsinnig © Patrick Hoffmann/WENN.com, PH3

Lena Meyer-Landrut versucht ihr Privatleben zu schützen

Fünf Jahre ist Lena Meyer-Landrut (23) nun schon im Musikgeschäft. Nach ihrem Sieg beim 'Eurovision Song Contest' 2010 wurde die damals 19-Jährige auf einen Schlag berühmt und war Zielscheibe der Medien. Was sie aus dieser Zeit gelernt hat und was sie über die Mager-Gerüchte denkt, hat sie jetzt im Interview mit RTL verraten.

- Anzeige -

Zur Überraschung vieler ist Lena immer noch als Sängerin erfolgreich und hat gerade ihre neue Single 'Traffic Lights' herausgebracht. Heute weiß die 23-Jährige, wie sie sich und ihre Privatsphäre vor der Öffentlichkeit schützen kann. "Ich habe klare Regeln", sagt sie. Beispielsweise käme es für sie nicht in Frage, Fotos von ihrer Familie, ihrem Freund oder der Wohnung öffentlich zu teilen. "Ich würde niemals ein Foto posten, wo ich an meinem privaten Küchentisch sitze. Das geht mir viel zu weit."

Denn mittlerweile weiß die Sängerin, wie das mit der Presse läuft. Gerade in den letzten Monaten sorgte sie mit ihrer schmale Taille und ihrem flachen Bauch erneut für Schlagzeilen. Über die Magersucht-Gerüchte kann Lena aber nur den Kopf schütteln. "Ja was soll ich sagen? Ich bin halt einfach dünn. Aber ich esse und ich bin gesund und bin fröhlich und ich habe viel Energie und Kraft", sagt sie. Und das glaubt man ihr auch.

— ANZEIGE —