Lena in Hollywood: Startet sie jetzt in den USA durch?

Lena Meyer-Landrut ist in Hollywood aufgetreten.
Eurovision Song Contest-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut ist in Hollywood aufgetreten. © dpa bildfunk

Auftritt vor internationalem Publikum

Um Lena Meyer-Landrut war es zuletzt still geworden. Jetzt tauchte die Eurovision Song Contest-Gewinnerin wieder auf - ausgerechnet in Hollywood inmitten amerikanischer Topstars. Auf dem Roten Teppich bei der Porsche Design-Party in Los Angeles gab die 21-Jährige ein Interview nach dem anderen, genau wie Megastar Kate Beckinsale oder Pussycat Doll-Sängerin Melody Thornton.

- Anzeige -

Was macht sie in der Traumfabrik? Lena sang vor internationalem Publikum. Es sei eine Möglichkeit, auch außerhalb von Deutschland etwas von sich zu zeigen, Kontakte zu knüpfen oder einfach "einen schönen Abend zu haben", sagte sie im RTL-Interview.

Offenbar hat sie sich im Musikbusiness schon einen Namen gemacht. Man kennt sie. "Tritt sie heute Nacht auf? Klasse. Ich bin aufgeregt, sie zu sehen", sagte Melody Thornton. Und nach dem Auftritt gab’s sogar ein Lob von Kate Beckinsale. Wenn das mal kein gutes Omen ist.

Lenas neue Single ‚Stardust‘ erscheint am 21. September. Das gleichnamige Album folgt am 12. Oktober.

Bildmaterial: dpa

— ANZEIGE —