Lena Gercke: Ihre Familie hat Priorität

Lena Gercke: Ihre Familie hat Priorität
Lena Gercke © Cover Media

Lena Gercke (27) lässt sich kein Familienfest entgehen.

- Anzeige -

Die Karriere kann warten

Die Gewinnerin der ersten Staffel von 'Germany's next Topmodel' macht derzeit richtig Karriere: Neben dem Modeln ist die blonde Schönheit auch immer häufiger als Moderatorin auf dem TV-Bildschirm zu sehen. Viel Zeit für das Privatleben bleibt da zwar nicht, dennoch setzt sie Prioritäten. "Ich arbeite gern, aber ich selektiere Angebote genau. Wenn ein Familienfest ansteht, geht mir das immer vor", versicherte Lena im 'Bunte'-Interview.

Auch für ein anderes Event nimmt sich Lena immer wieder gerne Zeit: Die legendäre Halloweenparty ihrer Entdeckerin Heidi Klum (42). Zu der Modelmama habe sie zwar kaum noch Kontakt, eingeladen wird sie aber dennoch jedes Jahr. "Ihr Vater hat mich ja zuerst gemanagt, ich bin dankbar, dass er mir dazu geraten hat, die Schule fertig zu machen, und mich unterstützt hat", so Lena. "Das war wirklich wichtig, sich nicht Hals über Kopf in das Modelleben zu stürzen."

Einen Masterplan für ihre Karriere hat Lena übrigens zwar nicht, allerdings gibt es Dinge, die für sie gar nicht gehen. "Was ich niemals machen würde? Wahrscheinlich Werbung für Wasch- und Reinigungsmittel."

Muss sie auch nicht, schließlich hat sie genug anderes zu tun. Das Modeln kommt durch die TV-Karriere aber trotzdem nicht zu kurz. "Nein, gar nicht. Fernsehen habe ich ja schon all die Jahre über gemacht, angefangen bei 'Austria's next Topmodel' über das Magazin 'red' und als Jurorin im 'Supertalent'. Jetzt bin ich eben wieder zurück bei ProSieben. Ich habe das immer parallel gemacht, und so stelle ich mir das auch für die kommenden Jahre vor", verriet sie der 'Schwäbischen Zeitung'. 

 

Cover Media

— ANZEIGE —