Lena Gercke, Cathy Fischer, Ann-Kathrin Brömmel & Co: Die verschiedenen Typen von Spielerfrauen

Die Frauen unserer WM-Helden: Nicht alle Spielerfrauen sind gleich
Die verschiedenen Typen von Spielerfrauen © Getty Images, Matthias Hangst

Die verschiedenen Typen von Spielerfrauen

Noch nie waren Spielerfrauen so populär wie bei der WM 2014 in Brasilien. Nach dem Final-Sieg stürmten die Liebsten unserer Spieler den Rasen und beglückwünschten die WM-Helden. Aber auch während der gesamten WM waren einige Damen in den sozialen Netzwerken sehr aktiv und hielten die Fans auf dem Laufenden. Doch nicht jede Spielerfrau tickt gleich.

- Anzeige -

Die wohl aktivste aller Spielerfrauen ist Cathy Fischer, Freundin von Mats Hummels. Auf ihrem Instagram-Profil postete sie Dutzende von Bildern und bekam sogar eine eigene, wenn auch umstrittene TV-Kolumne. "Ich bin auch stolz darauf, eine Spielerfrau zu sein. Das sage ich offen und ehrlich", so Cathy im Interview mit RTL. Auch Mario Götzes Freundin Ann-Kathrin Brömmel versucht, den Erfolg ihres Freundes für die eigene Karriere zu nutzen. Doch nicht alle Frauen finden diese Selbstdarstellung gut, wie Modelagent Peyman Amin in einem Interview mit RTL erzählt: "Viele würden jetzt dazu tendieren und sagen, dass Cathy Fischer Mats Hummels nur als Werkzeug benutzt, um groß rauszukommen. Bei ihr liegt die Vermutung auch wirklich nah".

Neben denen, die gerne im Rampenlicht stehen würden, gibt es auch natürlich die Spielerfrauen, die es wirklich tun. Model und Moderatorin Lena Gercke zum Beispiel. Sie muss sich schon lange nicht mehr über die Karriere ihres Verlobten Sami Khedira definieren. Dementsprechend hält sie sich auch mehr oder weniger in den sozialen Netzwerken zurück.

Und auch die Freundin von Mesut Özil bleibt eher im Hintergrund. Als Mitglied der Girl-Band 'Monrose' war sie bereits vor ihrer Beziehung erfolgreich. Zu dem Thema Fußball hat Mandy eine klare Meinung, wie sie in Interview mit RTL beichtete: "Ich hab' halt gar keine Ahnung. Ich komme gerade erst rein in das Ganze und es ist schön, aber ich mache hier keinen auf Expertin. Ich bin Sängerin und schaue mir das wegen Mesut an."

Und zu dem letzten Typ von Spielerfrauen zählen zum Beispiel die Frau von Miroslav Klose oder Toni Kroos. Sie halten sich völlig aus dem Rampenlicht heraus und halten die Familie zusammen. Doch egal, wie sich die einzelnen Damen unserer Nationalmannschaft verhalten – sie alle sind wichtig für die Spieler und haben sie bestmöglich unterstützt.

Bildquelle: Getty

— ANZEIGE —