Lena Gercke bestellt Essen lieber online: "Kochen ist Zeitverschwendung"

Lena Gercke kann nicht kochen
Lena Gercke © Cover Media

Lena Gercke (28) hält Kochen für Zeitverschwendung.

- Anzeige -

Keine Zeit und keine Lust

Die Moderatorin ('The Voice of Germany') ist dank ihrer TV- und Modeljobs schwer beschäftigt. Zeit, um sich selbst Essen zuzubereiten, hat sie deshalb kaum. Doch das ist nicht der einzige Grund, warum sie lieber darauf verzichtet, am Herd zu stehen. "Ich kann nämlich überhaupt nicht kochen. Und ich finde auch, Kochen ist Zeitverschwendung. Ich kann doch zehn verschiedene Dinge erledigen, wenn ich einfach nur Essen bestellt habe! Ich bewundere Frauen, die dabei total runterkommen. Mich hingegen macht das Kochen aggressiv", gestand sie jetzt im Interview mit dem Magazin 'Gala'.

Zeit spart Lena auch beim Supermarkteinkauf, den sie ebenfalls im Internet erledigt. "Ich bestelle Lebensmittel immer online, damit sie zu Hause sind, wenn ich dann da bin", so die blonde Schönheit, die übrigens in München in einer Wohngemeinschaft lebt.

Und was kommt bei Lena Gercke auf den Tisch? Hauptsächlich gesundes Essen, wie sie kürzlich der 'Grazia' verriet. "Ich habe selten Zeit für ein richtiges Frühstück, deshalb fällt das oft aus oder besteht nur aus einer Banane. Wenn ich allerdings Zeit habe, dann mag ich Rührei mit Tomaten und Schafskäse sehr gerne oder aber Joghurt mit Früchten und Müsli-Topping. Durch meinen Job und das viele Reisen muss ich oft zwischendurch essen und darauf zurückgreifen, was es an dem jeweiligen Ort gibt. Generell esse ich sehr gerne Suppen, Salat mit Fleisch oder Antipasti - ich achte schon auf eine Low-Carb-Ernährung." Wichtig sei ihr aber vor allem eine ausgewogene Ernährung, um ihr Immunsystem zu stärken. Soft-Drinks sind tabu, stattdessen setzt sie auf "viel Wasser und Tee", betonte Lena Gercke, außerdem esse sie Gemüse und mache viel Sport. "Früher war das anders. Im Abi-Buch stand sogar 'Wenn man Lena sucht, dann ist sie meistens bei McDonald's' - diese Zeiten haben sich aber geändert und zur Stärkung meines Immunsystems, habe ich meine Ernährung umgestellt."

Cover Media

— ANZEIGE —