Lena Dunham verdankt einer Hellseherin ihren Freund

Lena Dunham verdankt einer Hellseherin ihren Freund
Lena Dunham © Cover Media

Eine Hellseherin sagte Lena Dunham (29) voraus, dass sie einen Gitarristen zum Freund haben werde. 

- Anzeige -

Vertrauen in die Sterne

Die Schauspielerin ('Girls') ist seit 2012 mit dem Gitarristen Jack Antonoff liiert. Laut Lena verdankt sie diese Liebe einer Hellseherin:

"Ich glaube sehr an Horoskope, ich glaube an Hellseher… Wenn irgendeine unserer Technologien versagt, dann wird das so ablaufen", erklärte sie dem Talk-Show-Moderatoren Jimmy Kimmel. "Ich habe die Effekte bei mir selbst gespürt. Eine Hellseherin sagte mir, wann ich meinen Freund treffen werde und ich habe ihn getroffen. Sie sagte, dass ich ihn im April kennenlernen würde. Ich fragte sie, ob ich weiterhin mit diesem Typen zusammen bleiben sollte [, den ich gerade datete]. Es war irgendwie chaotisch mit ihm. Sie sagte 'Nein, beende es. Im April kommt ein Neuer, der Musik macht.' Sie sagte, dass sie ihn schon an der Ecke sehen könne und er lacht und lacht und lacht. Und Jack lacht wirklich sehr viel."

Die Vorliebe der Darstellerin für Hellseher wurde zum Gespräch, als sie über ihren Email-Newsletter sprach, der auch Horoskope enthält. Der Newsletter richtet sich an Frauen und spricht viele verschiedene Themen an, darunter Gesundheit und Frauenrechte. Lena ist sehr stolz auf ihren Newsletter, nur leider kommen die Mails nie bei ihrer technikfeindlichen Familie an:

"Als erstes kann meine Familie sich nicht mal dafür anmelden, sie sind alle so verwirrt in diesen Sachen. Sie sagten, dass es nicht angekommen ist und da musste ich ihnen erst einmal erklären, dass sie sich anmelden müssen. Es ist ja nicht so, dass man einfach daran denkt und dass es dann von allein erscheint. Dann versuchte ich sie anzumelden, aber dann mussten sie einen Verifizierungs-Link anklicken, und auch das konnte keiner von ihnen machen. Ich kann sehen, wer angemeldet ist und wer nicht - dieses Werkzeug bekommt man als Internet-Unternehmer", berichtete Lena Dunham. 

Cover Media

— ANZEIGE —