Lena Dunham trauert um ihren 'Girls'-Kollegen Nick Lashaway

Lena Dunham
Lena Dunham trauert um ihren Co-Star © Instagram

Lena Dunham (29) trauert um ihren 'Girls'-Kollegen Nick Lashaway (†28).

- Anzeige -

Nick Lashaway: Tödlicher Autounfall

Am Montag verstarb der Schauspieler bei einem Autounfall in Massachusetts. Er war bekannt durch Nebenrollen in Filmen wie 'Mit dir an meiner Seite' und 'In Time - Deine Zeit läuft ab'. Eine seiner letzten Rollen spielte er in einer Episode der Hitserie 'Girls' im Jahr 2013. Die Hauptdarstellerin und Schöpferin der Serie kann den Tod ihres Kollegen kaum fassen. "Nick war so eine talentierte, lustige und nette Person und wir hatten so ein Glück, ihn als Teil der 'Girls'-Familie zu haben, als er Frank in Episode 7 der zweiten Staffel spielte", schrieb Lena am Mittwoch [12. Mai] zu einem Foto von sich und Nick auf Instagram. "Wir werden für immer die Woche, die wir mit ihm teilten, in Erinnerung behalten, genau wie sein verschmitztes Lächeln und seine einfachen Instinkte und wie sehr er uns alle zum Lachen brachte, als wir die ganze Nacht im Wald wach bleiben mussten. Wir senden Liebe an seine Familie und Freunde und sind so dankbar für seine Talente. RIP, süßer Nick."

Auch der Regisseur der besagten 'Girls'-Episode, Richard Shepard, meldete sich via Twitter zu Wort. "Nick Lashaway, der in der 'Girls'-Episode 'Video Games' so toll war, ist im Alter von 28 Jahren gestorben. Er war lustig, süß und talentiert. RIP."

Cover Media

— ANZEIGE —