Lena Dunham: Schwesternliebe

Lena Dunham
Lena Dunham © Cover Media

Lena Dunham (28) kann sich kein Leben ohne ihre Schwester Grace (22) vorstellen.

- Anzeige -

Ganz schön kompliziert!

Die erfolgreiche Drehbuchautorin, Regisseurin und Schauspielerin ('Girls') verriet im Gespräch mit dem 'Stylist'-Magazin, dass sie und ihre jüngere Schwester sich sehr nahestehen, ihr Verhältnis zueinander aber nicht immer einfach ist. "Die Beziehung zu meiner Schwester ist die wichtigste in meinem Leben, allerdings auch die komplizierteste", gab die Amerikanerin zu. "Ich interessiere mich dafür, wie andere Schwesterngespanne die Komplexität ihrer Schwesternschaft meistern."

Trotz der sechs Jahre Altersunterschied besteht offenbar eine enge Freundschaft zwischen Lena und Grace, wie die Ältere weiterhin betonte. "Ich habe mich schon immer tief mit Grace verbunden gefühlt - als ob wir wie bei einem Dreibeinlauf zusammengebunden wären. So nahe, wie wir uns jetzt stehen, habe ich mich ihr aber noch nie gefühlt! Jetzt da sie ihren Universitätsabschluss hat und wir als Team arbeiten", schwärmte die Promi-Dame, die ihre kleine Schwester zuletzt sogar mit auf die Promo-Tour für ihr neues Buch 'Not That Kind of Girl: A Young Woman Tells You What She's "Learned"' nahm. "Ich habe schon immer Graces Intellekt, Humor und Stil bewundert. Doch als ich begann, mich auf meine Buch-Tour vorzubereiten, erkannte ich, dass ich sie BRAUCHE", begründete Lena ihre Entscheidung. "Sie ist sehr sozial veranlagt, extrem intellektuell und intuitiv. Ich wusste, dass sie die einzige Person ist, die den sozialen Aspekt meiner Tour zum Leben erwecken konnte."

Und die schwesterliche Liebe beruht ganz auf Gegenseitigkeit. Grace erklärte im Gespräch mit der Zeitschrift: "Lena war und ist mein einziger Bett-Buddy, mein Vorbild, meine Mentorin und meine Komplizin - sowohl in kleinen als auch großen Dingen."

Cover Media

— ANZEIGE —