Lena Dunham gibt Entwarnung

Für Lena Dunham gibt es keinen Grund zur Sorge.
Lena Dunham kann über die Trennungsgerüchte nur lachen. © Getty Images, Jamie McCarthy

Lena Dunham (29) stellte klar, dass sie und Jack Antonoff (31) nach wie vor ein Paar sind.

- Anzeige -

Keine Trennung von Jack

Am Mittwoch [16. September] postete die Schauspielerin ('Girls') ein Bild von sich auf Instagram, wozu sie offen kommentierte, dass sie sich "besch***en" fühle und "Raum" brauche. Für einige ihrer Fans war sofort klar: Lena wurde von ihrem Freund verlassen. Doch keine Sorge, der TV-Star ist noch immer mit dem Bleachers-Musiker ('Strange Desire') zusammen.

"Nein, nein. Ob ihr es glaubt oder nicht, Ladys können auch Panik und Probleme haben, die nicht damit zu tun haben, dass man verlassen wurde", versicherte sie auf Instagram und lud dazu als Beweis ein Foto von sich und ihrem Liebsten hoch.

Die beiden sind bereits seit 2012 zusammen und nach wie vor glücklich.

Warum sie sich so schlecht fühlte, erklärte Lena allerdings nicht. Am Mittwoch hatte sie geschrieben: "Um ehrlich zu sein, war das eine harte Woche. Ich hatte das Gefühl, dass mein Körper, meine Hormone und mein generelles Wohlbefinden mich betrogen haben. Ich wollte mich in einen Haufen zusammenknüllen oder mich wie ein Pulli im Fundbüro verstecken. Und ich hatte das Gefühl, dass ich nicht um den Raum und die Zeit bitten konnte, die ich brauchte, ohne jemanden zu verletzen. Was für ein besch***enes Gefühl. Aber ist das nicht Realität für so viele von uns?"

Zum Ende hin wurde sie dann aber wieder positiver. "Ich bin sicherlich kein Selbsthilfeguru, aber das ist, was ich heute weiß: Wenn man sich nett und verantwortungsbewusst den Raum und die Zeit nimmt, die man braucht, ist man für die Leute, die man liebt, auf eine ganz neue Weise erreichbar. Es gibt keine andere Antwort (außer Calvins ... nichts kommt zwischen uns.)", scherzte Lena Dunham, die auf dem dazugehörigen Foto nur in Calvin-Klein-Unterwäsche zu sehen ist.

Cover Media

— ANZEIGE —