Lena Dunham: Einmal so sein wie Sara

Lena Dunham
Lena Dunham © Cover Media

Lena Dunham (28) wollte unbedingt Lumpen tragen und auf den Straßen betteln, als sie ihr liebstes Kinderbuch las.

- Anzeige -

Eine Bettler-Prinzessin

Die Schauspielerin ('Immer Ärger mit 40') kann sich seit Kurzem auch Autorin nennen, nachdem sie ihren Bestseller 'Not That Kind of Girl: Was ich im Leben so gelernt habe' auf den Markt brachte.

Als die New Yorkerin aufwuchs, war sie schon ein leidenschaftlicher Bücherwurm und Fan des Romans 'Sara, die kleine Prinzessin', der es 1995 auch auf die Kinoleinwand schaffte. Das Werk des britischen Schriftstellers Frances Hodgson Burnett (†74) gehört zu den Büchern, die Lena zu der Person machten, die sie heute ist.

Das Kinderbuch erzählt die Geschichte von Sara Crewe, die im Alter von sieben Jahren von ihrem Vater aus Indien nach England gebracht wird, wo sie in einem Mädcheninternat in London unterrichtet werden soll. Doch nachdem der Tod des Vaters sie zur Waisen macht, wird sie von ihrer Lehrerin dazu gezwungen, als Dienstmädchen zu arbeiten. "Ich muss dieses Buch zwei Dutzend Mal gelesen habe. Ich denke, alle Kinder sind davon besessen, das Schicksal umzukehren; es ist eine Möglichkeit, unterschiedliche Schichten zu beleuchten", erklärte Lena gegenüber der britischen Ausgabe des 'Elle'-Magazins. "Das Buch wurde so romantisch geschrieben, dass ich mir verzweifelt gewünscht habe, Lumpen zu tragen und auf den Straßen um Brötchen zu betteln."

Nicht nur Geschichten wie diese erforschte Lena als kleines Mädchen. Auch Gedichte hatten es der heutigen Hollywood-Überfliegerin angetan und so bezeichnete sie 'Love Poems' von der Schriftstellerin Nikki Giovanni (71) als wichtigen Einfluss - trotz der Tatsache, dass sie die Wortbedeutungen nicht immer richtig verstand. "Als ich elf war, las ich dieses Buch und hielt es für sehr sexy, ohne zu wissen, was sexy überhaupt bedeutet", erinnerte sich Lena Dunham. "Giovannis Gedichte sind rhythmisch, beruhigend, bekennend. Ich schrieb ihr einen Brief und benutzte verschiedenfarbige Stifte und ich bin nicht mal sauer, dass sie nie zurück schrieb."

Cover Media

— ANZEIGE —