Lena Dunham: Diese Frauen haben mich beeinflusst

Lena Dunham: Diese Frauen haben mich beeinflusst
Lena Dunham © Cover Media

Lena Dunham (29) weiß, wem sie ihre Karriere zu verdanken hat.

- Anzeige -

Serienmacherinnen und Poetinnen

Die Schauspielerin ('Immer Ärger mit 40') spielt nicht nur eine der Hauptrollen bei der Erfolgsserie 'Girls', sie ist auch deren Macherin. Mit der 'Girls'-Produzentin und Schreiberin Jennifer Konner verbinde sie ein ganz besonderes Band: "Jenni und ich gründeten eine Produktionsfirma, weil wir glaubten, dass ein Bedarf bestehen würde, dass man Geschlechterverhältnisse auf eine interessante Art neu untersucht". beschrieb die Amerikanerin ihre Kollegin gegenüber der britischen 'Glamour'. "Es fühlt sich so an, als ob sie schon meine beste Freundin im Kindergarten war. Wenn sie mir nicht jede Stunde eine SMS schickt, glaube ich, dass sie tot ist."

Neben ihrer besten Freundin nannte Lena auch noch Facebook-CEO Sheryl Sandberg als Vorbild, etwas für Frauen in der Arbeitswelt zu tun, genau wie die verstorbene Dichterin Andre Lorde für Gleichberechtigung gekämpft hatte. Aber auch 'Grey's Anatomy'-Macherin Shonda Rhimes verehrt sie sehr. "Shonda hat mit ihren Serien einen ganzen Fernsehabend übernommen und sich dafür auch nicht entschuldigt. Außerdem hat 'Scandal' gezeigt, dass Wein und Popcorn eine fast gesunde Mahlzeit ist", grinste Lena Dunham.

Cover Media

— ANZEIGE —