Lena Dunham: Beyoncé Knowles veräppelt niemanden

Lena Dunham
Lena Dunham © coverme.com

Für Lena Dunham (27) zählt Beyoncé Knowles (32) zu den aufrichtigsten Menschen im Showbusiness.

- Anzeige -

Harte Arbeit bleibt harte Arbeit

Die junge Schauspielerin ('Girls') ist dafür bekannt, ein glühender Fan der Meistermusikerin ('Halo') zu sein, und schwärmt regelmäßig von ihr auf Twitter. Jetzt hob Dunham hervor, wie toll sie es findet, dass Knowles dazu steht, dass ihre Karriere harte Arbeit ist: "Post 5.752 zu meiner Liebe für Beyoncé: Sie lässt [ihre Karriere] nicht leicht aussehen. Sie lässt es wie wunderschöne, harte Arbeit aussehen. Wenn du Beyoncé performen siehst, würdest du niemals auf die Idee kommen, dass du das auch könntest, wenn du nur die Zeit, den Körper und die Trainer hättest." Vor allem in den Songs der Künstlerin findet Lena Dunham Anhaltspunkte für ihre Theorie, schließlich singt Knowles nicht selten davon, wie hart sie arbeitet und wie sehr sie für das Leben, das sie führt, kämpfen muss. "Lieder wie 'Flawless' zeigen den Druck, unter dem sie steht", betonte Dunham weiter und scherzte: "Jemand sollte dieser Frau mehr Schlaf gönnen - oder lieber nicht, denn wir brauchen sie!"

Geschlafen hat Beyoncé Knowles in den letzten Wochen sicher nicht viel. Neben der Erziehung ihrer Tochter Blue Ivy, die im Januar 2012 zur Welt kam, feilt die Amerikanerin nämlich unablässig an ihrer Karriere. Zuletzt überraschte sie Presse und Fans mit einem Album, das sie ohne jegliche Werbung einfach auf den Markt brachte - darüber hat sich sicher auch Lena Dunham tierisch gefreut.

© Cover Media

— ANZEIGE —