LeAnn Rimes: Realityshow im Sommer

LeAnn Rimes
LeAnn Rimes © Cover Media

LeAnn Rimes (31) ist schon ganz nervös, da bald ihre Reality-Sendung im Fernsehen ausgestrahlt wird.

- Anzeige -

Bald ist es soweit

Die Show der Country-Schönheit ('How Do I Live') trägt den Namen 'LeAnn & Eddie' und zeigt den Alltag der Künstlerin und ihres Ehemannes, dem Schauspieler Eddie Cibrian (40, 'Third Watch - Einsatz am Limit'). Entgegen jüngster Gerüchte, dass die Produktion abgeblasen werde, bestätigte die Musikerin ihren Fans am Sonntag, dass die Show im Sommer ausgestrahlt wird. "Glücklich! Jetzt haben wir ein genaues Datum für die Premiere von 'LeAnn & Eddie'. Der 17. Juli ist nicht mehr weit weg. Dieses Jahr vergeht wie im Flug!", schrieb die Blondine auf Twitter.

Der Kommentar folgt nur ein paar Wochen nachdem berichtet wurde, dass die Produzenten sich mit "langweiligem Filmmaterial und einem Sumpf von bürokratischen" Dingen herumschlagen müssen. "Zwischen Eddie und LeAnn gibt es keine Chemie", giftete ein Insider vergangenen Monat gegenüber dem 'Star'-Magazin. "Sie verbringt die ganze Zeit damit, ihn anzubeten und anzufassen und ihm könnte es nicht weniger egal sein." Das klingt nicht nach einer harmonischen Ehe. Dass die Sängerin in der Sendung nicht über Cibrians Söhne, die er mit seiner Exfrau Brandi Glanville (41) hat, sprechen darf, macht die Sache nicht spannender. "Sie flippt aus und fühlt sich nicht wichtig", sagte ein Insider dazu und meinte weiter, dass Rimes die ganze Sache an die Nieren gehen würde: "Sie ist in einem fürchterlichen Zustand."

Schon seit Jahren ist das angespannte Verhältnis zwischen dem Countrystar und Brandi Glanville Thema der Medien. Am Sonntag loggte sich die Chartstürmerin auf Twitter ein, nachdem die Ex ihres Gatten es versäumt hatte, sie und Eddie Cibrian zu informieren, dass ihr Sohn Mason ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. "Mein Mann muss informiert werden - Punkt. Bekam um 4.30 Uhr eine SMS von einem Freund, der wissen wollte, ob es Mason gut geht. Gott sei Dank! Mason selbst rief Eddie gerade an! Es war ein Morgen voller Panik. Erleichtert zu wissen, dass es ihm gut geht." Auch Brandi Glanville twitterte: "Es geht ihm schon viel besser und alles kommt in Ordnung."

Warum Mason ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, ist nicht bekannt und der Vorfall wird wohl auch nicht in der Realityshow von LeAnn Rimes besprochen werden - sie darf ja nicht über die Kids reden.

Cover Media

— ANZEIGE —