LeAnn Rimes: Ich liebe Eddies Geschenke

LeAnn Rimes
LeAnn Rimes © coverme.com

LeAnn Rimes (31) ist von den Geschenken ihres Mannes Eddie Cibrian (40) immer wieder begeistert.

- Anzeige -

Gutes Händchen

Die Musikerin ('How Do I Live') gab zu, dass ihr die Ehe mit dem Schauspieler ('The Cave') eine neue Wertschätzung für Spontanität gab. Laut der Künstlerin sei sie eine schwierig zu beschenkende Frau – aber Cibrian mache immer alles richtig. "Für gewöhnlich mochte ich Überraschungen überhaupt nicht, aber jetzt genieße ich es irgendwie, besonders, weil er es scheinbar immer gut hinbekommt", sagte sie gegenüber dem 'People'-Magazin. "Er ist definitiv ein Kerle-Typ, aber er hat etwas anderes in sich, das definitiv ein Geschenk auswählen kann." Doch nicht nur im Geschenke-Finden ist der Leinwandstar klasse. Laut Rimes sei ihr Gatte ein erfahrener Dekorateur, obwohl er damit nicht prahle. "Im Dekorieren ist er auch wirklich gut, was verrückt ist. Er wird mich umbringen, dass ich das jetzt sage, aber er ist es wirklich", gab sie zu. Doch bei den Geschenken muss sich der Darsteller selbst etwas einfallen lassen, da seine Frau oft keine gute Hilfe sei. "Er fragt mich einfach 'Was möchtest du? Hast du keine Idee?' Er ist so ein Kerl, aber ich habe wirklich keine Idee … Ich stehe mehr auf das Geben, als darauf, beschenkt zu werden."

Das Paar plant, dieses Jahr Weihnachten in Los Angeles mit den zwei Söhnen zu verbringen, die der Star mit seiner Ex-Frau Brandi Glanville hat: dem zehnjährigen Mason und den sechsjährigen Jake. Silvester werden sie dann in Aspen sein. "Es ist so schön, zu Hause die meiste Zeit des Tages in Pyjamas zu sein", schwärmte die Sängerin. "Heiligabend öffnen wir für gewöhnlich ein Geschenk und … dieses Jahr haben wir die Jungs am Nachmittag. Es ist das komplette Chaos in unserem Haus. Letztendlich kommt es so, dass ich wochenlang Geschenkpapier und Bänder suche, weil sie ziemlich aufgeregt sind", so Stiefmama LeAnn Rimes.

© Cover Media

— ANZEIGE —