Lea Michele: Vegetarierin nach Lust und Laune

Lea Michele: Vegetarierin nach Lust und Laune
Lea Michele © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Fleisch oder nicht Fleisch?

Lea Michele (30) ist Halb-Vegetarierin.

Die Darstellerin ('Scream Queens') ist eigentlich Vegetarierin, auch wenn sie sich ab und zu zum Fleischessen in der Öffentlichkeit hinreißen lässt. Zuhause ernährt sie sich aber strikt fleischlos. Erst kürzlich hat sie ein neues Lieblingsgericht entdeckt, dass sie in ihrem Anwesen in Los Angeles zubereitet: eine Pizza mit Trüffeln, Radieschen und Parmesan auf Vollkornteig. Im Gespräch mit 'InStyle’s Home and Design' führte die brünette Schönheit aus: "Wenn ich zuhause bin, ernähre ich mich vegetarisch, fast vegan und glutenfrei."

Sie liebt es schon, nur für sich zu kochen, noch besser ist es aber, wenn Freunde und die Familie vorbeikommen, um sich von der Schauspielerin verwöhnen zu lassen: "Als ich noch ein kleines Mädchen war, habe ich immer gespielt, dass ich eine Kellnerin bin. Dann habe ich immer zu meinen Eltern gesagt, 'Kann ich eure Bestellungen aufnehmen?' Ich liebe es, Menschen zu fragen, was sie essen wollen. Und ich liebe es, das für sie zuzubereiten."

Leas Kochkünste müssen phänomenal sein, denn ihre Freunde kommen immer gerne vorbei, um sich bei ihr den Bauch vollzuschlagen. Das freut die Amerikanerin ganz besonders: "Ich bin gerne zuhause. Ich bin kein Partygirl. Das war ich auch nie. Vertraut mir, ich liebe es, wegzugehen und eine gute Flasche Wein mit Freunden zu teilen, und gut zu essen, aber mein perfekter Abend besteht daraus, mit Freunden zuhause zu sein." Mit Freunden zusammen zu sein, versorgt Lea Michele mit einer ganz neuen Energie, die ihr Leben erst lebenswert macht.

Cover Media

— ANZEIGE —