Lea Michele: Trennung von PR-Firma

Lea Michele
Lea Michele © Cover Media

Lea Michele (27) trennte sich nach zehn Jahren von ihrer PR-Firma, was die Gerüchteküche brodeln ließ.

- Anzeige -

Ist sie eine Diva?

Die Schauspielerin ('Glee') wird nun von Kim Kardashians (33, 'Keeping Up with the Kardashians') ehemaliger PR-Vertreterin Jull Fritzo vertreten statt wie früher von ID. Die 'New York Post' berichtete, dass die Trennung durch das Verhalten der Darstellerin hervorgerufen wurde. "Sie wollte die Dinge nicht machen, die sie für sie ausgesucht hatten, denn sie sei 'zu beschäftigt' mit den Dreharbeiten zu 'Glee'", verriet ein Insider der Zeitung. "Sie sagte, dass nur Ryan Murphy ['Glee'-Macher] sie dazu bringen könnte, solche Auftritte zu absolvieren."

In den Statements, die beide Seiten veröffentlichten, ist allerdings von Streit keine Spur. Lea Michele schrieb, dass sie "dankbar" für die Zusammenarbeit mit 'ID' sei, die Firma revanchierte sich in ihrem offiziellen Schreiben: "Wir sind stolz auf unsere Leistungen, die wir in unserer langen Zusammenarbeit mit Lea erreicht haben und wünschen ihr nur das Beste."

Es ist nicht das erste Mal, das die Amerikanerin beschuldigt wird, eine Diva zu sein, aber die brünette Schönheit stritt dies bereits in mehreren Interviews genervt ab: "Ich kann versichern, dass die Diva-Gerüchte nicht wahr sind. Es ist unglaublich frustrierend und ich habe mich früher dagegen gewehrt, aber nun sage ich mir, dass es mir egal ist, was die Leute über mich denken", betonte Lea Michele 2012 in einem Interview mit der 'Marie Claire'.

© Cover Media

— ANZEIGE —