Lea Michele: Todesanruf bei Mädelsabend

'Glee'-Darstellerin Lea Michele hat ausgerechnet bei einem Mädelsabend vom Tod ihres Freundes Cory Monteith erfahren. Der Anruf kam laut dem

- Anzeige -

'People'-Magazin, als die 26-Jährige gerade mit ihren Freundinnen zusammensaß. "Niemand wusste, was er sagen sollte. Es war schrecklich. Sie konnte es nicht glauben", so eine Freundin der Schauspielerin.

Kurz vor dem Tod verriet Lea noch, dass Cory ihr Leben "unglaublich" mache.

— ANZEIGE —