Lea Michele: Mein Körper spricht zu mir

Lea Michele: Mein Körper spricht zu mir
Lea Michele © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

"Ich bin dankbar dafür"

Lea Michele (30) hat eine enge Beziehung zu ihrem Körper.

Soll ich zum Sport gehen, oder nicht? Diese Frage beantwortet bei der Schauspielerin ('Glee') nicht der Verstand. "Wenn ich einen dieser Tage habe, an denen ich keinen Sport machen will, frage ich mich warum", erzählte sie dem 'Shape'-Magazin. "Ich habe gelernt, auf meinen Körper zu hören und weiß, was ich in diesem Moment brauche. Ich bin dankbar dafür. Es hat mich viel Zeit gekostet, dorthin zu gelangen. Jetzt sagt mir mein Körper, ob ich eine Pause brauche oder einfach nur ein bisschen faul bin. So kann ich mich selbst dazu animieren, zum Sport zu gehen."

Aber nicht nur ihre Fitness ist Lea wichtig, auch ihre Essgewohnheiten hat die Schöne im Blick. "Ich lebte einige Zeit vegan. Ich war 10 Jahre lang Vegetarierin und jetzt habe ich Fleisch wieder in mein Leben integriert", meinte sie. "Ich esse so gesund wie möglich. Essen gibt mir Energie. Normalerweise starte ich meinen Tag mit einem Avocado-Toast oder einem grünen Smoothie. Zu Mittag liebe ich Salat. Wenn ich allerdings eine Pasta will, esse ich die auch. Ich bin nicht streng mit mir."

Denn über ihr Gewicht macht sich Lea keine Gedanken mehr, sie ist vollkommen zufrieden mit sich. "Weil ich älter werde, verändert sich mein Körper andauernd", meinte die Schauspielerin. "Derzeit habe ich so viel Energie, meine Haut sieht gut aus und mein Hintern ist knackiger denn je. Ich war dünner und ein wenig mehr. Ich bin aktiv, esse gut und achte auf mich. Das ist alles, was zählt", riet Lea Michele.

Cover Media

— ANZEIGE —