Lea Michele: Danke, Stevie Nicks!

Lea Michele
Lea Michele © coverme.com

Lea Michele (27) bedankte sich bei Stevie Nicks (65) für ihre hilfreichen Briefe, als sie um ihren verstorbenen Partner trauerte.

- Anzeige -

Sie stand ihr zur Seite

Die Schauspielerin ('Glee') war am Boden zerstört, als ihr Co-Star und Partner Cory Monteith (†31, 'Plötzlich Star') im Juli an einer Überdosis starb. Michele begann mit der Arbeit an ihrem Debütalbum im September 2012, aber nach dem Tod des Schauspielers fiel es ihr sehr schwer, die Songs fertig zu stellen. In einem Interview mit 'MTV News' berichtete Michele nun, dass großartige Musiker wie Stevie Nicks (65, 'Landslide') sie unterstützten. "So viele großartige Leute haben mich kontaktiert und mir Kraft gegeben. Und ich hatte das Vergnügen, dass mich Stevie Nicks anrief, als Cory starb und sie war so wundervoll. Sie hat mir einen tollen Brief geschrieben, ebenso wie eine Kette, die ihr gehörte und ein Buch, ein wundervolles Bilderbuch. Sie ist so einfühlsam, sie ist unglaublich", schwärmte sie.

Die beiden Sängerinnen standen schon vorher in Kontakt miteinander. Im Jahr 2011 lernte Nicks die 'Glee'-Crew kennen, als die Show verschiedene Songs der Musikerin coverte. Aber der Brief der Sängerin half der trauernden Michele zu dem Zeitpunkt sehr, als sie ihre innere Kraft wiederfinden musste. "Sie hat mir in dem Brief geschrieben, dass ich meine Stärke mit Hilfe meiner Musik wiederfinden werde. Zu diesem Zeitpunkt war alles noch sehr frisch und es war hart daran zu glauben, dass es etwas geben würde, dass mir helfen kann. Aber sie hatte recht. [Musik] ist und war immer und wird auch immer meine Quelle der Stärke sein."

Das Debütalbum von Lea Michele, 'Louder', wird im März 2014 veröffentlicht.

© Cover Media

— ANZEIGE —