Lauterbach und Ballack am häufigsten in der Werbung zu sehen

Lauterbach und Ballack am häufigsten in der Werbung zu sehen
Heiner Lauterbach ist am häufigsten in der Werbung zu sehen © ddp images

Zwischen Juli 2014 und Juni 2015 war Heiner Lauterbach der Prominente, der am häufigsten als Werbeträger im deutschen Fernsehen zu sehen war. Das ergab die Studie TV-Werbung mit Testimonials in Deutschland des Beratungsunternehmens cpi CELEBRITY PERFORMANCE GmbH und der MediaResearch-Spezialist XAD Service GmbH. Am stärksten investiert wurde demnach in TV-Schaltungen mit Michael Ballack, der gleichzeitig auch die größte Reichweite erzielte. Für die Studie wurden die Anzahl der Schaltungen, die Brutto-Media-Spendings, die Reichweite und die Wirkung der Maßnahmen untersucht.

- Anzeige -

Fußballer mit hoher Reichweite

Prominente in der Werbung liegen offenbar auch weiter im Trend. In dem von der Untersuchung erfassten Zeitraum habe es fast 400 Celebrities, die mit ihren TV-Kampagnen hierzulande im TV zu sehen waren, gegeben. Lauterbach kommt der Studie zufolge auf insgesamt 86.505 Schaltungen. Mit großem Abstand folgt Ballack auf Platz zwei (20.030). Der große Vorsprung Lauterbachs sei auf die Kürze seiner Spots zurückzuführen, die zudem häufig auf vergleichsweise reichweiten-schwächeren Sendern zu sehen waren, heißt es dazu. In den Top Ten halten sich zudem Kai Ebel, Dirk Nowitzki, Andrés Iniesta, Thiago Silva, Reiner Calmund, Thomas Gottschalk, Sebastian Vettel und Oliver Kahn.

Beim Ranking der "wertvollsten Testimonials" führt Ballack. In den Ex-Fußballer wurde demnach mehr als doppelt so viel investiert wie in den siebtplatzierten Thomas Gottschalk, der im vergangenen Jahr auf Platz eins stand. Auch zeigt sich, dass Sportler begehrte Werbeträger sind. Nach Ballack kommen Jürgen Klopp und Dirk Nowitzki. Dahinter folgen Michael "Bully" Herbig, Heike Makatsch, Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk, Sebastian Vettel, Doutzen Kroes und Heino.

spot on news

— ANZEIGE —