Lauren Graham: Der 'Gilmore Girls'-Star wünscht sich nun auch eine Rückkehr von 'Parenthood'

Lauren Graham will nun auch ein "Parenthood"-Revival
Lauren Graham will wieder groß ins Serien-Geschäft einsteigen © Helga Esteb/Shutterstock.com

Nach einer mehr oder minder langen Pause nochmal in eine Kultrolle schlüpfen? Eine Konstellation, an die sich Lauren Graham (49) offenbar gerne gewöhnen würde. Gerade ist die Schauspielerin nach neunjähriger Abstinenz wieder als Mama Lorelai Gilmore für das Revival der "Gilmore Girls" vor der Kamera gestanden. Nun hofft sie darauf, dass sich eine ähnliche Gelegenheit für ihr zweites bekanntes Serien-Alter-Ego ergibt.

- Anzeige -

Nach "Gilmore Girls"

Einen entsprechenden Wink mit dem Zaunpfahl hat Graham den Machern der NBC-Serie "Parenthood" am Freitag per Tweet zukommen lassen. "Sitzt zuhause und wartet auf das Skript von 'Parenthood: A Year in the Life'", zwitscherte die 49-Jährige - "A Year in the Life" lautet der Untertitel der neuen "Gilmore Girls"-Miniserie.

Die Idee für eine "Parenthood"-Neuauflage hat Graham allerdings nicht selbst ersonnen. Bereits vor Tagen hatten die Serienmacher erklärt, ein Revival sei nur eine Frage der Zeit. Graham hat in der NBC-Serie von 2010 bis 2015 in mehr als 100 Episoden die Rolle der Sarah Braverman gespielt.

spot on news

— ANZEIGE —