Larissa Marolt: Zurück zu den Wurzeln

Larissa Marolt
Larissa Marolt © Cover Media

Larissa Marolt (21) hat wieder einen neuen Job ergattert.

- Anzeige -

Wieder bei PULS 4

Die Realityshow-Teilnehmerin ('Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!') ist das österreichische Äquivalent zu Topmodel Lena Gercke (26, 'Das Supertalent') und gewann 2009 die erste Staffel der Casting-Sendung 'Austria's next Topmodel'. Klar, dass die sympathische Kärntnerin gerne zu dem Sender zurückkehrt, der ihr einst den Sprung ins TV-Business ermöglichte. "PULS 4 hat mir die Türe geöffnet! Man soll den Leuten, denen man viel zu verdanken hat, treu bleiben. Ohne PULS 4 wäre ich heute nicht da, wo ich bin", erklärte sie laut 'krone.at' bescheiden. Was genau sie in der Show machen wird, ließ sich die quirlige Blondine nicht entlocken - ihre Fans können sich allerdings auf viel Spaß gefasst machen. "Ich freue mich wahnsinnig, wieder bei 'Austria's next Topmodel' dabei zu sein! Diesmal aber nicht als Kandidatin", schmunzelte sie. "Was genau meine Rolle in der Show sein wird, verrate ich noch nicht. Aber so viel sei gesagt: Es wird spannend, lustig und auch lehrreich werden." Darüber hinaus wird sie auch das Online-Format ab sofort begleiten, denn die Österreicher können zum ersten Mal über ihre Favoriten per Mausklick abstimmen. Dazu konnte das Model schon sagen: "Ich werde die neue Topmodel-Ära auf PULS 4 online begleiten und gebe exklusive Einblicke."

Die Powerfrau hat nach ihrer Teilnahme bei 'Germany's Next Topmodel' und dem Aufenthalt im RTL-Dschungelcamp viel zu tun und war nicht nur in Shows wie 'Das perfekte Promi Dinner' zu sehen, sondern mauserte sich bei 'Let's Dance' auch zum Zuschauer-Liebling, der es immerhin auf den vierten Platz schaffte. Ab September ist sie auch als Teil der Jury der ORF-Castingshow 'Die große Chance' - dem Pendent zu 'Das Supertalent', zu bewundern. Ende April schwärmte ORF-Unterhaltungschef Edgar Böhm von dem Jury-Ensemble: "Wir haben für die vierte Staffel von 'Die große Chance' eine neue und sehr vielseitige Jury zusammengesetzt."

Bei Larissa Marolt scheint es momentan karrieretechnisch nicht besser laufen zu können.

Cover Media

— ANZEIGE —