Larissa Marolt: Probleme mit Heidi Klums Vater gehen weiter

Hier wird geschwiegen: Günther Klum und Larissa Marolt
Beim Formel-1-Rennen in Österreich hatte Larissa gute Laune. Bis Günther Klum auftauchte.

Heinz-Anton Marolt droht Günther Klum rechtliche Schritte an

Dass die Väter von Larissa Marolt und Heidi Klum wohl keine Freunde mehr werden, haben sie bereits in der Vergangenheit deutlich gemacht. Seit Juni kümmert sich Larissas Papa Heinz-Anton nach eigener Aussage um das Management seiner Tochter. Bis dahin hatte Günther Klum mit seiner Agentur ONEeins die Jobs der 21-Jährigen eingetütet.

- Anzeige -

Jetzt behauptet Heinz-Anton: "Papa Klum verfolgt meine Tochter." Was ist da los? Larissa war für RTL als Formel-1-Reporterin im österreichischen Spielberg unterwegs. Die Dschungel-Prinzessin zeigt sich locker und lustig. Dann taucht Günther Klum auf. Schon vorher hatte Larissa angekündigt: Wenn er da ist, breche ich alles ab. Ein Foto zeigt eine sichtlich genervte Larissa, eine RTL-Mitarbeiterin, die zu schlichten versucht und einen ungeduldig wirkenden Günther Klum.

Tatsächlich lässt er Larissa den ganzen Tag nicht aus den Augen. Larissa spricht kein einziges Wort mit ihm. Heinz-Anton Marolt ist außer sich: "Herr Klum hat sich gegen ihren Willen und gegen das Management für das Formel-1-Rennen in Österreich akkreditiert. Obwohl wir ihn schriftlich aufgefordert hatten fernzubleiben. Er hat das ignoriert und sich immer wieder vor die Kameras gedrängt. Er verfolgt meine Tochter. Wir haben ihm deswegen rechtliche Schritte angedroht", wettert er im 'Bild'-Interview.

Auf RTL-Anfrage macht Günther Klum klar, dass er auf Herrn Marolt nicht gut zu sprechen ist. Ins Detail gehen will er nicht, rechtfertigt sich laut 'Bild' so: "Zu den Verfolgungs-Vorwürfen sage ich gar nichts. Ich habe den Vertrag mit RTL wie die anderen Verträge gemacht. Das beinhaltet natürlich, dass wir uns darum kümmern. Ich lasse mich und meine Mitarbeiter von meinen Aufgaben nicht fernhalten."

Am Tag des Formel-1-Drehs war Günther Klum offiziell noch Larissas Manager. Denn genau bis zu diesem Tag lief angeblich sein Vertrag mit ihr. Larissa schweigt unterdessen zu allem und will sich einfach auf ihre zukünftigen Projekte konzentrieren.

Bildquelle: Imago

— ANZEIGE —