Larissa Marolt kann eigene Realityshow kaum erwarten

Larissa Marolt
Larissa Marolt © Cover Media

Larissa Marolt (22) rührt die Werbetrommel für ihre erste, eigene Doku-Soap.

- Anzeige -

Das wird so cool!

"Was ihr da zu sehen bekommt, das gibt es nirgendwo anders! Es wird wirklich großartig", versprach die extrovertierte Laufstegschönheit ('Austria's Next Topmodel') im Interview mit 'promiflash.de' mit Blick auf die Reality-TV-Show, die das Leben und die Arbeit der Österreicherin beleuchten wird.

RTL hat sich dem Projekt angenommen, viele Details aber gibt es noch nicht. "Leider darf ich noch nicht so viel verraten, aber es brennt schon innerlich", machte Larissa ihre Vorfreude deutlich, ohne zu enthüllen, worauf genau sich die Zuschauer freuen dürfen. Im kommenden Jahr soll die Show dann auf Sendung gehen. "Ich glaube, in Deutschland gab es so etwas überhaupt noch nicht", sinnierte die Hauptdarstellerin.

Bereits Juli sprach Senderchef Frank Hoffmann mit der 'Bild'-Zeitung darüber, warum sich RTL für das Projekt mit der Powerfrau entschieden hat: "Sie ist einfach brutal authentisch und wunderbar unprätentiös."

Egal, was Larissa ihren Fans serviert, eins ist sicher: Bei dem Model ist genug los, um eine Doku-Soap interessant zu gestalten. In ihrer Heimat ist die Blondine nicht nur derzeit als Jurorin in der Castingshow 'Die große Chance' neben Star-Comedian Oliver Pocher (36, 'Promi Big Brother') zu sehen, sie will laut 'In Touch' außerdem, wieder nach New York zu ziehen, wo sie von 2011 bis 2013 bereits gelebt hat. Angeblich liegen einige Job-Angebote aus den USA vor, Larissa Marolt plant also den Sprung über den großen Teich.  

Cover Media

— ANZEIGE —