Larissa Marolt: Die Familie schenkt ihr Kraft

Larissa Marolt
Larissa Marolt © Cover Media

Larissa Marolt (21) kann sich immer auf ihre Familie verlassen.

- Anzeige -

Volle Unterstützung

Die Reality-Darstellerin ('Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!') schwingt derzeit für die Tanzshow 'Let's Dance' die Hüften und kann dabei auf den Applaus ihrer Liebsten zählen, die sie während der Sendung anfeuern - sehr zur Freude des Models. "Ich hatte einen Kloß im Hals und musste mich zusammenreißen, dass ich nicht heule vorm Auftritt. Weil ich einfach ein unbeschreibliches Gefühl verspürte. Ich wusste, egal was ich mache, meine Familie wird applaudieren", zeigte sich die Dschungel-Prinzessin im Gespräch mit 'Express.de' gerührt. Bei aller Kritik stehen ein paar Menschen nämlich immer hinter der österreichischen Frohnatur: ihre Mama, ihre Schwester Lisa-Marie, ihr kleiner Bruder Moritz und Papa Heinz-Anton (55). Diese Unterstützung schenke der Quasselstrippe, die sich gerne taff gibt, unglaublich viel Kraft. "Ohne meine Lieben würde ich das alles gar nicht so durchstehen können. Sie sind für mich der Star", stellte sie klar. Denn das Leben im Fokus der Öffentlichkeit, wie es die Powerfrau gerade führt, sei nicht immer glamourös und einfach. "Manchmal habe ich das Gefühl, ich drehe komplett durch", klagte sie. Doch besonders Vater Marolt "platze vor Stolz", wenn er seine hübsche Model-Tochter auf dem Tanzparkett sieht.

Zu viel möchte er seinem Kind dennoch nicht zumuten. Neben dem Tanztraining strich er weitere Nebenjobs aus dem Kalender der quirligen Kärntnerin und sorgte dafür, dass sie sich auf eine Sache konzentriert. "Das Training ist Knochenarbeit und sie hat auch kaum Zeit, über das Privatleben nachzudenken", gab er sich gegenüber 'Society24.at' besorgt. Es sei nicht immer einfach, dass Larissa Marolt ein Workaholic und ständig weg von ihrer Familie ist. "Mir als Vater tut das natürlich sehr weh und ich würde mir wünschen, Larissa mehr zu Hause zu sehen. Aber der Job geht vor und Larissa hat hier die volle Unterstützung von der ganzen Familie."

Cover Media

— ANZEIGE —