Larissa Marolt bleibt TV-Star

Larissa Marolt bleibt TV-Star
Larissa Marolt © Cover Media

Larissa Marolt (22) eröffnet zwar ein Hotel, dem Showbusiness kehrt sie deshalb aber nicht den Rücken.

- Anzeige -

Trotz Hoteleröffnung

Das Model, das einst als Kandidatin von 'Germany's Next Topmodel' bekannt wurde und später im RTL-Dschungelcamp für Aufsehen sorgte, ist nun auch Hotelier. Gemeinsam mit ihrem Vater Heinz Anton Marolt (57) erstand sie das Seehotel Klopei in ihrer österreichischen Heimat Kärnten. "Kärnten ist das schönste Fleckchen Erde. In meine Heimat kommen immer mehr Touristen", berichtete sie stolz gegenüber 'Bild'.

Fans der Schönheit müssen sich allerdings keine Sorgen machen, auch weiterhin wird Larissa ihrem Model- und Schauspielberuf nachgehen. "Klar, bin ich am Anfang auch vor Ort. Aber meinen Job als Schauspielerin und Model hänge ich nicht an den Nagel", versprach die Blondine.

Das verwundert kaum, schließlich konnte Larissa in den letzten Monaten so einige TV-Jobs ergattern und war unter anderem in den Serien 'SOKO 5113' und 'Alarm für Cobra 11' zu sehen. In der Schauspielerei sieht sie auch ihre Zukunft, denn die mache ihr zu "100 Prozent" mehr Spaß als das Modeln, "weil es eine intensivere Arbeit ist", verriet Larissa Marolt kürzlich im Interview mit 'RTL.de'. "Selbst wenn es nur eine kleine Nebenrolle ist und man nur einen Satz zu sagen hat - denn der muss dann richtig sitzen. Beim Dreh bei 'Cobra 11' habe ich wieder gemerkt, dass das etwas ist, was ich in Zukunft machen will."

Cover Media

— ANZEIGE —