Larissa Marolt: Ärger nach 'Let's Dance'-Training

Larissa Marolt
Larissa Marolt © Cover Media

Larissa Marolt (21) wurde beklaut.

- Anzeige -

Auto aufgebrochen

Am Sonntagabend schwitzte die schöne Blondine ('Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!') zuerst beim Tanztraining für 'Let's Dance' und ging dann in ein Restaurant zum Essen; ihren Audi TT parkte sie wie jeder andere auch auf der Straße. Wie die 'Bild'-Zeitung gestern Abend berichtete, erlebte die Österreicherin eine böse Überraschung als sie aus dem Lokal kam: Ihr Auto wurde geknackt! Jemand hatte die Scheibe eingeschlagen und geklaut, was im Auto lag, darunter Marolts Laptop und ihr Ausweis. Larissas Vater und Manager Ernst Marolt (55) hatte ihr das schicke Gefährt zum 18. Geburtstag geschenkt und sagte der Tageszeitung: "Ich bin froh, dass meiner Tochter nichts passiert ist."

Die Polzeit ermittelt nun, einen Verdächtigen gibt es noch nicht.

Unabhängig vom Diebstahl aber kann sich Larissa Marolt auf die kommenden Wochen freuen: Am Freitag, den 28. März, startet die RTL-Show 'Let's Dance', wo sich die Powerfrau mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató (33) die Krone holen will. Dazu muss sie allerdings Stars wie Ex-'DSDS'-Schönling Alexander Klaws (30), die ehemalige deutsche Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko (36), TV-Millionärin Carmen Geiss (49), Schlager-Star Bernhard Brink (61) und Moderator Patrice (39) ausstechen. Ob Larissa Marolt das gelingt, wird sich zeigen.

 

© Cover Media

— ANZEIGE —