Lana Del Rey: Trennung vom Freund

Lana Del Rey und Barrie-James O'Neill
Lana Del Rey und Barrie-James O'Neill © Cover Media

Lana Del Rey (28) ist momentan Single.

- Anzeige -

Alles aus

Die amerikanische Sängerin ('Young and Beautiful') war bis vor Kurzem mit dem schottischen Musiker Barrie-James O’Neill zusammen, hat ihm eigener Aussage zufolge aber den Laufpass gegeben. "Wir sind zurzeit gar nicht zusammen", klärte Lana im Interview mit '20 Minuten' auf, nachdem sie auf die Verlobungsgerüchte, die sie Anfang des Jahres umgaben, angesprochen wurde. Weiter enthüllte die New Yorkerin: "Er ist ein wunderbarer Mensch. Aber es gibt einige Dinge, mit denen er klarkommen muss. Ich will das nicht näher erklären. Das lag schwer auf unserer Beziehung, ich fühlte mich nicht mehr frei. Mal schauen, wie's weitergeht."

Für die Zukunft setzt sich Lana Del Rey derweil traditionelle Ziele. So möchte sie "liebend gern" heiraten und hätte zudem gerne Kinder. "Hoffentlich klappts irgendwann", fügte die Schöne hinzu.

Vor Kurzem schwärmte die Bühnen-Grazie derweil noch von ihrem Freund und verriet, sich mit O'Neill "telepathisch" verbunden zu fühlen. "Er ist definitiv ein Poet. Ich wusste nicht wirklich, was es heißt, ein Poet zu sein, bis ich ihn getroffen habe. Er hat mich auf eine Art verändert, die ich nicht erwartet hätte", ließ Lana gegenüber der britischen Zeitung 'The Sun' wissen. "Ich habe alles, wovon ich in Bezug auf eine seelische Verbindung geträumt habe - es ist fast telepathisch."

Im selben Interview deutete sie aber auch an, die Beziehung manchmal als Herausforderung zu sehen. "Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass es nicht schwierig ist. Er hat einen viel düstereren Charakter als die meisten Menschen, die ich je getroffen habe", gestand Lana Del Rey zu jenem Zeitpunkt.

Cover Media

— ANZEIGE —