Lana Del Rey: Mit vielen Musikern geschlafen

Lana Del Rey
Lana Del Rey © Cover Media

Lana Del Rey (29) hat sich nicht nach oben geschlafen.

- Anzeige -

Brachte keine Vorteile

Die neue Single der Künstlerin ('Born to Die') aus ihrem aktuellen Album 'Ultraviolence' trägt den Namen 'F**ked My Way to the Top'. Will die Schöne uns etwas beichten? Die Hit-Lieferantin sagte dazu, dass der Track mehrere Bedeutungen habe und größtenteils darstellt, wie sie so erfolgreich wurde. "Die Bemerkungen daraus wie 'Ich weiß, was du von mir denkst', da spiele ich darauf an", erklärte sie im Gespräch mit dem 'Complex'-Magazin, bevor sie enthüllte: "Ich habe mit vielen Typen aus der Branche geschlafen, aber keiner half mir, meine Plattenverträge zu bekommen." Die Sängerin hat weltweit über sieben Millionen Alben verkauft, seitdem ihr nach ihr benanntes Debüt-Werk 2010 auf den Markt kam.

Vergangenen Monat geriet die Chartstürmerin in die Schlagzeilen, als sie die Trennung von ihrem Partner Barrie-James O'Neill bestätigte, nachdem die beiden seit 2011 zusammen waren. Der Neu-Single wisse aber ganz genau, wie ein künftiger Freund sein sollte: "Ich mag körperliche Liebe. Ich mag eine aktive Liebe. Ich mag eine handfeste, leidenschaftliche Liebe. Wenn es für mich nicht körperlich ist, bin ich nicht interessiert", teilte Lana offen mit. Schließlich sei ihr Leben so durchgeplant: "Alles was ich tue, fühlt sich so organisiert an: auf Tour gehen, Nacht für Nacht ein Konzert geben mit ein paar Monaten dazwischen, in denen man eine Platte macht, und darüber das Kommando zu haben." Klar, dass die Sängerin in der Liebe genau nach dem Gegenteil sucht: "Manchmal treffe ich Leute mit viel Feuer und Energie. Mental sind wir vielleicht nicht so ähnlich. Telepathisch sind wir nicht auf dieser gleichen Wellenlänge. Doch wenn es eine Körperlichkeit und eine Chemie gibt, ist das letztendlich jedes Mal für mich entscheidend, weil es das Gegenteil von dem ist, was ich jeden Tag habe."

Die Musikerin ist von ihrer Sicht auf Beziehungen sehr überzeugt und glaubt darüber hinaus nicht daran, dass eine Romanze eine Mammut-Aufgabe sein sollte. "[Der schlimmsten Beziehungs-Tipp, den ich jemals bekommen habe, ist], dass Liebe nicht einfach kommt und dass Beziehungen ein Kampf sein sollten", befand Lana Del Rey. "Alles andere ist so hart; hoffentlich ist die Liebe die eine Sache, die sogar Spaß macht."

Cover Media

— ANZEIGE —